Einkommensteuererklärung

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von paankape 12.05.10 - 10:53 Uhr

Hallo

Da wir ja dieses Jahr Elterngeld erhalten, müssen wir ja eine Einkommensteuererklärung machen...#gruebel

Die macht für gewöhnlich der Steuerberater. Ok.

Kann man eine hohe Nachzahlung vermeiden? (Durch andere Steuerklassen oder so?) Wenn nein, wie viel sollte man schonmal "sparen". Hab gehört so eine Nachzahlung kann schon heftig sein. Kann man das pauschal sagen?

Was kostet so eine Einkommensteuererklärung beim Steuerberater?

Man hört oft: "Das kann ich absetzen".

Gibt es gewisse Quittungen die ich aufheben sollte?

Danke

Beitrag von kati543 12.05.10 - 10:59 Uhr

Also in deinen letzten Threads hast du geschrieben, dass ihr ALG2 ergänzend bekommt. Dann bezahlst du keine Steuern... Dann bist du doch am Existenzminimum.
Die Steuererklärung kannst du auch selber machen. Das spart geld und ist sooo schwer nicht. Lies dich einfach mal in Elster rein. Das gibt es kostenlos zum Download auf den PC vom Finanzamt. Ihr habt ja sicherlich nichts, was ihr ansetzen könnt, also steht bei euch nichts besonderes drin.

Beitrag von paankape 12.05.10 - 11:07 Uhr

Ja, aber ich hoffe ja, dass mein Mann den Job bekommt und ich möchte mir dann zusätzlich was suchen, wenn es von den Arbeitszeiten zur Kinderbetreuung klappt.
Will mich nur schonmal erkundigen, da ich das vorher nicht wusste mit der Einkommenssteuererklärung und Elterngeld.

Danke

Beitrag von kati543 12.05.10 - 11:23 Uhr

Selbst wenn dein Mann den Job bekommt, arbeitet er ja frühestens ab Juni/Juli. Da ist die Hälfte des Jahres schon um. Das Einkommen wird aber für das ganze Jahr berechnet.

Beitrag von paankape 12.05.10 - 12:13 Uhr

Ok, danke!