Gewichtsverlust durch Ohrentzündung,bisschen 2er Milch dazu geben?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von san-dra84 12.05.10 - 10:54 Uhr


Hallo!

Meine Kleine, 6 Monate, hat eine Mittelohrentzündung. Weil es ihr schmerzen bereitet trinkt sie total schlecht und hat schon 300 gr in einer Woche abgenommen.:-(

Die Ärztin sagte, dass sie auf jeden Fall 600ml am Tag trinken soll. Das schaffen wir so mit ach und krach.
Ich geh davon aus,sie meint in 24 std, oder?#kratz

Aber meine eigentliche Frage ist die. Ich hab ein paar Pröbchen 2er Milch, die ich natürlich nicht vor hatte zu benutzen, aber jetzt dacht ich, vielleicht tun ihr die extra Kalorien gut und sie nimmt weniger ab? So eine Flasche am Tag?
Was meint ihr dazu?

Liebe grüße, Sandra

Beitrag von taeboginger 12.05.10 - 10:58 Uhr

Hallo Sandra,

frag lieber den Kinderarzt, was ok wäre, in der Regel holen sich die Kids alles wieder, wenn sie gesund sind. Wir haben das gleiche Problem mit jeder Krankheit, schon seit Babyzeit und unsere Maus ist generell kein Moppel.

Aber ich habe das als sie Klein war auch ein oder zweimal gemacht, habe eine ganz ganz dicke Milch angesetzt, Arzt meinte, das wäre mal ein oder zwei Tage ok, dann aber Schluß. Aber erst nachfragen

Gute Besserung

Lg Tae

Beitrag von san-dra84 12.05.10 - 11:13 Uhr

Hast Du vielleicht auch n Tip wie ich sie zum trinken animieren kann?

Mach mir echt Sorgen sie war noch nie krank und jetzt gleich so was..

Beitrag von andalucia05 12.05.10 - 10:59 Uhr

Hallo,

was bekommt sie denn sonst zu trinken?

LG, andalucia#sonne

Beitrag von san-dra84 12.05.10 - 11:10 Uhr

Hi,

ich habe vor ca. 3 Wochen abgestillt, seit dem bekommt sie die 1ner.

Beitrag von andalucia05 12.05.10 - 11:17 Uhr

Hallo,

dann bleib einfach bei der 1-Nahrung! Biete ihr öfter etwas an, und solange sie trinkt, ist alles gut. Die Ohrenentzündung wird bald wieder besser, und sie trinkt wieder normal! Wenn sie antibiotisch behandelt wird, dürfte es wirklich rasch besser gehen!

Gute Besserung für deine Maus!

LG, andalucia #sonne

Beitrag von san-dra84 12.05.10 - 11:20 Uhr

#danke

Beitrag von muffin357 12.05.10 - 11:00 Uhr

hi,

schau mal hintendrauf, - das sind nicht mehr kalorien, sondern die 2er ist nur anders zusammengesetzt.

wenn dein baby wieder gesund ist, dann holt es auf, -- biete an, und lass es trinken, was es braucht ... die kinder holen sich, was sie brauchen ....

lg
tanja

Beitrag von san-dra84 12.05.10 - 11:11 Uhr


Hab ich grad gemacht! Du hast recht, Kalorien sind fast gleich aber mehr Eiweiß und Eisen, und das ist doch eigentlich gut, oder?