Durchfall durchs Zahnen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von marmeg 12.05.10 - 11:23 Uhr

Julian ist 8 Monate alt und bekommt zur Zeit die oberen Zähne, alles ist dick und geschwollen und er leidet immerzu sehr beim Zahnen:-(. Jetzt ist es so dass er seit ein paar Tagen, anfangs immer nur so 2+ täglich (ansonsten nur 1x täglich) - dünneren Stuhlgang hatte. Ich habe mir erst nicht so Sorgen gemacht, da er trotzdem gut drauf ist und weiter gut isst. Erbrochen hat er bislang auch noch nicht. Jetzt hatte er diese Nacht, heute morgen und heute Vormittag schon Stuhlgang, dieser sieht schon viel dünner aus und ich mache mir nun echt Sorgen. Mal ist er also nur leicht dünn und trotzdem bräunlich, dann wieder etwas gelblich und dünner. Werde wohl heute Nachmittag zur Notfallpraxis fahren müssen, da jetzt mein Arzt im Urlaub ist und die Vertretung schon total überfüllt. Könnt Ihr mich ein bisschen beruhigen? Ich meine man hört ja ständig dass die Kleinen Durchfall auch vom Zahnen bekommen..ansonsten ist ja alles so wie immer. Wie war dass dann bei euch? Hat der Arzt was verschrieben?

Beitrag von jeannine1981 12.05.10 - 11:44 Uhr

Hi,

also meine Tochter inzwischen 2 hat bei allen Zähnen immer Durchfall und Fieber bekommen. Kann normal sein.

Bei Durchfall verschreiben die Ärzte bei den Kleinen nichts lediglich bei richtigen Durchfallerkrankungen solche Darmkulturen die den Darm regulieren sollen helfen aber nicht gegen den Durchfall.

Gib ihm einfach nur ausreichend zu trinken und mach dir keine Sorgen aber vielleicht hilft es dir ja ruhiger zu werden wenn ein Arzt daraufschaut.

Liebe Grüße

Beitrag von lucie.lu 12.05.10 - 12:45 Uhr

Hallo,

ich habe mal gehört, dass die Kleinen ihre Zähne "ausscheißen" würden.

Das stimmt bei meinem auf jeden Fall. Immer, wenn er zahnt, hat er mehrmals am Tag (bis zu 5x) Stuhlgang und immer recht breiig bis dünn.
Das dauert dann mal einen Tag, mal bis zu drei, hört dann wieder auf.
Dabei hat er aber auch andere "Symptome" wie heiße rote Backen, er sabbert etwas und ist quengelig. Deshalb denke ich mir da nichts bei. Muss auch nicht heißen, dass der Zahn dann richtig rauskommt, sondern dass er nur schiebt.

Wenn Du Dir aber nicht sicher bist, geh lieber zum KiA. Kann es evtl. auch am Essen liegen?

LG - Lucie

Beitrag von cherry-pie 12.05.10 - 13:08 Uhr

Leon bekam auch plötzlich Durchfall und 2 oder 3 Tage später war der erste Zahn da da. ASlso, alles normal. Schau nur, dass er genügend Flüssigkeit zu sich nimmt über die Nahrung.