starker Durchfall und Übelkeit 39.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nadja0510 12.05.10 - 11:28 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

hab seit heute Nacht ganz extrem Durchfall (wie Wasser) aber die typischen Krämpfe habe ich nicht, dafür ist mir aber total übel, dachte früh müsse mich übergeben kam aber nichts. Was denkt ihr eher Magen-Darm oder doch Geburt. Wobei mit so einer Übelkeit hab ich keine Lust zum Entbinden. Achso Wehen hab ich nicht mehr als sonst, die normalen Senkwehen halt, mal schmerzhaft mal nicht.

Alles Liebe

Nadja

Beitrag von maikiki31 12.05.10 - 11:31 Uhr

UI,

also man sagt ja das es dann bald los geht....

Ich drück dir die daumen

Beitrag von dagmar71 12.05.10 - 11:31 Uhr

Hallo Nadja,

falls Du Dir nichts "eingefangen" hast, würde ich mal auf Geburt tippen. :-)

Euch dreien alles Gute.

liebe Grüße

Dagmar

Beitrag von sammy111 12.05.10 - 11:34 Uhr

Hallo,

denke schon daß es ein gutes Zeichen für einen Anfang ist. Hat meine Hebi gestern noch gesagt daß der Körper oft so reagiert wenn es losgehen soll. Also daß er sich einfach nochmal so richtig entleert um "Platz" zu machen.

Ich drück dir die Daumen #pro und bin auch etwas neidisch #hicks bin jetzt ET-1 und bei mir tut sich nichts :-(


LG Gabi