Hepreps Simplex Typ 2 und stille noch

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von stin79 12.05.10 - 11:37 Uhr

Hallo zusammen,

ich haben den o. g. Virus und ich stille meinen 13 Monate alten Sohn noch. Zwar immer weniger aber halt noch ein wenig, v. a. so um Mitternacht rum.

Da dieser Virus wirklich sehr unangenehm ist, soll ich Aciclovir 800 nehmen und meine Ärztin (der ich wirklich vertraue, weil im Gegensatz zum FA hat sie nicht die Diagnose Pilz gestellt) meinte ich muss abstillen, wenn ich es nehme.

Hat von Euch jemand Erfahrung gemacht und ein paar Tipps, wie wir "leichter" durchs abstillen kommen. Bei meiner Tochter hat es "von alleine" aufgehört, deshalb meine Frage.

LG

Stin (völlig traurig obwohl quatsch, weil 13 Monate reichen ja wohl #verliebt)

Beitrag von emmy06 12.05.10 - 12:24 Uhr

lies mal hier
http://www.embryotox.de/acivir.html

frag wegen dem abstillen noch einmal nach, bevor du dir jetzt unnötig stress machst.



wünsche die gute besserung

Beitrag von stin79 12.05.10 - 12:46 Uhr

#kratz Danke,

das wär ja super...mist jetzt erreiche ich natürlich keinen mehr #heul

Beitrag von stin79 12.05.10 - 13:18 Uhr

Hab FÄ erreicht, sie sagt "nicht nehmen" - da das nicht in Frage kommt, weil es bei mir so nicht mehr weiter geht, werde ich wohl doch abstillen.

Aber danke für den Link!