Erste-HIlfe-Set für Kinder?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von tine258 12.05.10 - 11:49 Uhr

Hallo,

wenn wir unterwegs sind (Ausflüge, Spielplatz), dann habe ich immer ein paar Pflaster o. ä. in meiner Tasche.

Ich war hier schon auf der Suche nach einer kleinen (!) Erste-HIlfe-Tasche für Kinder, ich hab schon mal gesehen, daß es spezielle Sets für Kinder gibt, sprich auch Verbandsmaterial in "kindergröße" usw.

In den Apotheken gibt es nur Sets von Hansaplast, aber das ist nicht das, was ich suche...

Wer von Euch hat so was oder weiß, wo man es bekommen kann?
Hab schon gegoogelt, aber das meiste ist für Erwachsene oder es sind größere Taschen oder es können nur Händler bestellen...

Danke & Grüße!
Tine

Beitrag von criseldis2006 12.05.10 - 11:51 Uhr

Hallo,

ich habe so eins bei DM von Das gesunde Plus gekauft für 5 €.

Es ist eine Schere, eine Pinzette, Verbandsmaterial und Pflaster drin. Ich habe da einfach noch eine kleine Flasche Wundspray, Insektenstichstift und Arnica-Globuli dazu gemacht und habe das immer dabei.

LG Heike

Beitrag von mama2012 12.05.10 - 12:07 Uhr

Hallo,

solche Sets gibt es als mal bei Discountern. Da ist alles nötige drin - aber nicht speziell für Kinder. Braucht man ja auch nicht, hauptsache man hat etwas dabei - war am Wochenende erst auf einem Erste-Hilf-Kurs für Kinder, passt bei denen auch alles ;-)

Beitrag von sohnemann_max 12.05.10 - 12:38 Uhr

Hi,

mach Dir doch Dein eigenes, individuelles.

Kleines Schminktäschchen, Kinderschere rein, Pinzette rein, bunte Kinderpflaster, einen Verband, Klebestreifen und Taschentücher. Fertig aus.

Max wollte damals auch ein bestimmtes Teil haben - was es natürlich nicht gab. Er hatte großen Spass, sein eigenen "Rettungskoffer" zu bestücken und wir nehmen ihn jetzt überall mit hin.

LG
Caro mit Max bald 6 Jahre und Lara bald 1 Jahr

Beitrag von ma2004 12.05.10 - 14:57 Uhr

Hallo!

Vielleicht findest du hier etwas:

http://www.soehngen.com/index.php?id=400104

Gruß

Susanne

P.S. Allerdings würde ich auch ein Set bei DM kaufen und dann selber mit kindegerechten Produkten (z.B. Pflaster) befüllen

Beitrag von kathy04 12.05.10 - 15:40 Uhr

es gibt nichts, was man nicht vermarkten kann...#augen!

jeder packt doch etwas anderes ein, was er als notwendig im fall der fälle betrachtet.

pflaster und etwas zum wunden-säubern sollte sicherlich dabei sein. ich nehme z.b. gerne arnica-salbe und -globulis mit oder eine zwiebel m. kl. messer im sommer gg. insektenstiche. pack doch einfach deine 3 sachen in eine mini-kulturtasche - und dann geht's los.

man braucht nicht immer eine fertige lösung - außerdem fehlt in meinen augen meist die hälfte.

vg
kathy

Beitrag von tine258 13.05.10 - 11:19 Uhr

Hallo,

da hast Du recht!

Hatte bisher ja auch die kleine selbstgemachte Tasche dabei, grins!
Es kommt sowieso noch Arnica und andere Globuli rein (Röhrchen).

Mein Sohn hat das auf nem SPortfest gesehen, das war so ne spezielle Kinder-Min-Tasche, und er hätte sie eben soooo gerne (vor allem, weil er kurz vor den Sommerferien einen ERste-HIlfe-Kurs für Kinder machen wird, ist zwar früh, machen aber alle Kindergarten-Abgänger hier in den letzten Kindergarten-Wochen, und schaden tut's ja auf keinen Fall!).

Werde nun ein kleines Täschen auftreiben und befüllen, wenn er die Tasche aussuchen darf wird das schon werden.
Trotzdem danke Euch allen!

Tine