Bett für 3Jährigen aber welches?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von blondie2710 12.05.10 - 12:05 Uhr

Hallo,

unser kleiner ist 3 und schläft momentan noch in seinem Gitterbett aber so langsam wird es Zeit ,das er ein neues bekommt .
Das Problem ist nur ,das er sich noch sehr viel hin und her bewegt beim schlafen und ich Angst habe ,das er raus Plumst#zitter
Mittagsschlaf haben wir mal auf der Matratze versucht ihn schlafen lassen der lag überall nur nicht auf der Matratze ;-)
Vielleicht gibt es ja Kinderbetten die an den Seiten etwas höher sind in verschiedenen Designs wie Bagger ,Auto etc... bin leider noch nicht fündig geworden wenn jemand einen guten Tipp für mich hat immer her damit#danke

Lg

Beitrag von viwi 12.05.10 - 12:35 Uhr

hi,

seiten kann ich dir speziell nicht sagen. aber betten mit höherem rand gibt es. wir wollen finja ( im november 3) zum geburtstag auch ein neues bett holen. sie schläft allerdings schon seit ca. 1 jahr ohne gitter. am anfang hab ich was nebens bett gelegt, damit sie sich nicht weh tut. mittlerweile fällt sie nicht mehr raus.
wir holen ein halbhochbett. darunter ist ne spielhöhle. diese betten haben immer einen erhöhten rand.
es gibt auch einen rausfallschutz zu kaufen.
lg
viwi

Beitrag von lotte79 12.05.10 - 12:38 Uhr

Hallo,

unser Sohn (2,5 Jahre alt) hat vor kurzem von Oma und Opa ein Rennwagenbett von Roller bekommen. Das ist an den Seiten her erhöht so das man da nicht rauspurzeln kann. Vieleicht ist das ja was für Dich?

Schau mal hier: http://www.roller.de/sortiment/detail/-/33/3303/1/-/-/rk/000153004800.html

LG
Silke

Beitrag von ghost_mouse 12.05.10 - 22:54 Uhr

Genau dieses haben wir auch! Mein Sohn liebt es und rausfallen kann man da wirklich nicht!

LG
Katja

Beitrag von loonis 12.05.10 - 13:31 Uhr




unsere haben billi-bolli-Betten
Wir sind begeistert.
Sind aber teuer.

LG Kerstin

Beitrag von peterpanter 12.05.10 - 14:30 Uhr

Hi,

wir haben ein Paidi Kinderzimmer und haben hier das Gitterbett durch ein Jugendbett ausgetauscht. Hier gibt es als Extra einen Rausfallschutz, der separat an- und abgeschraubt werden kann.

grüßle

peter

Beitrag von yale 12.05.10 - 18:25 Uhr

ich ge mal davon aus das man das Gitterbettchen auch zum Jugendbett umbauen kann.

Wir haben es bei unserem Großen so gemacht,erstmal das Gitterbett umgebaut zum Jugendbett (ist ja mehr ein Zwergenbett:-p)

Klar ist er auch rausgefallen aber es tat ihm nicht weh.meist hat er vorher sein Decke rausgeworfen um weich zu fallen;-).

Es hat auch gut geklappt nach 2-3 tagen hat er raus gehabt und dann hat er ein großes Bett bekommen.

Mittlerweile hat er ein Hochbett:-)

Aber wenn das alles nix ist für dich bei Ikea haben sie doch so ein Baldachin (k.a. ob das richtig geschrieben ist#rofl) da fällt er bestimmt nicht raus und es sieht schön aus.

Beitrag von knutschbacke07 12.05.10 - 19:24 Uhr

Hallo,

mein Sohn hat dieses Bett http://www.paidi.de/kinderzimmer/kindermoebel/pinetta-1/variante/kinderzimmer/?pgn=1 Wir sind begeistert #huepf auch wenn der Preis mir heute noch schmerzt #schmoll

LG
Melli

Beitrag von sandrasteff 13.05.10 - 10:47 Uhr

Hallo,

unsere Zwillinge sind jetzt auch ins "große Zimmer" gezogen. Wir haben diese normalen Betten von Paidi:

http://www.paidi.de/babyzimmer/kindermoebel/fleximo/variante/jugendzimmer/?pgn=1


Jedes Bett steht mit einer Seite an der Wand und für die andere Seite haben wir folgenden Rausfallschutz:


http://www.amazon.de/reer-4504-Bettgitter-ausziehbar-h%C3%B6henverstellbar/dp/B000O1IQXS/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=baby&qid=1273740254&sr=8-2

Klappt bis jetzt optimal und vom Preis natürlich billiger als der Rausfallschutz von Paidi.

LG
Sandra

Beitrag von nadinsche77 13.05.10 - 22:59 Uhr

Hallo,

bin gerade auch auf Möbel-Suche für meine zweieinhalbjährige Tochter, die ab Sommer im großen Bett schlafen soll.

Wir haben viiiele Möbelkataloge gewälzt und haben jetzt zwei Favoriten übrig (zwischen denen wir uns einfach nicht entscheiden können ;-))

1. Die Basisliege mit Rausfallschutz von De Breuyn aus dem Programm debe.delite: http://www.debreuyn.de/hauptnavigation/produkte/alle-produkte/submenu/produktlisting/einrichtungsbeispiele-33/


2. Das Basisbett von Life Time mit buntem Rausfallschutz "Flower Power". Hier gibt's ganz tolle Designs! http://www.skandic.de/de/Betten-Life-Time/l-KAT407?gclid=CMuP79n_z6ECFQceZwod-g2FJQ

Toll an beiden Herstellern finde ich, dass die Betten zunächst als "niedriges" Kleinkindbett mit Rausfallschutz genutzt und später zum halbhohen oder ganz hohen Hochbett umgebaut werden können.

LG
Nadine