Tempi messen - viele Fragen!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von silvia_01 12.05.10 - 12:13 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
habe mich nun entschieden, Tempi zu messen um meinen Körper noch besser kennen zu lernen und vielleicht auch raus zufinden, warum es nicht klappt schwanger zu werden. Wir sind nun im 8. ÜZ angelangt und so langsam wird es wirklich zum Geduldsspiel! Jeden Monat das selbe und am Schluss eine riesen Enttäuschung.
Habe (schon!!!) im Juli einen Fa - Termin. Bis dahin möchte ich Tempi messen um auch meinen FA einen besseren Einblick in meinen Zyklus zu gewähren! Was meint Ihr dazu? Und vorallem wie muss ich das angehen, ich habe überhaupt keine Ahnung und bin um jede Hilfe dankbar!
#blume
vielen Dank Silvia

Beitrag von bergle85 12.05.10 - 12:16 Uhr

Hallo Silvia,

ich messe auch seid diesem Zyklus (2. ÜZ) meine Tempi.

Also du solltest immer vor dem Aufstehen in der Früh deine Tempi messen. Am besten immer zur gleichen Zeit. Und dann die Tempi in des ZB eintragen.

Aber hier im Forum gibt es schon richtige Profis was das angeht. denke die werden dir auch noch mehr dazu schreiben.

Beitrag von aty-s 12.05.10 - 12:19 Uhr

Du musst deine Tempi messen, entweder vaginal, rektal oder oral (unter dem Zungenbändchen). Bei vielen klappt es am besten vaginal.

Dann misst du mind. 3 min.

Und jeden Tag - gleiche Uhrzeit- nach dem aufwachen VOR dem aufstehen.

trägst die Zahl dann in den Zykluskalender ein.

Viel Glück

LG Jes

Beitrag von janina2604 12.05.10 - 12:26 Uhr

Ab wann sollte man anfangen zu messen?schon während der periode?

Beitrag von aty-s 12.05.10 - 12:32 Uhr

Du kannst während der Periode anfangen-das mache ich so- oder direkt am tag wo sie weniger ist oder weg ist, hauptsache ist das du vor ES anfängst. LG

Beitrag von majleen 12.05.10 - 12:28 Uhr

1ZT ist der 1 Tag mit frischem Blut der Mens
Miß immer morgens vor dem Aufstehen.
Mehr oder weniger zur gleichen Zeit (meine FÄ sagt 2 Stunden Zeitunterschied ist ok) ist aber von Frau zu Frau verschieden, ob es was aus macht
Auf jeden Fall genug vorher schlafen
Immer mit dem gleichen Thermometer messen
und immer gleicher Ort (Mund, rektal oder vaginal)
Viele schreiben hier, daß das Messen im Mund unsicher ist, aber ich messe im Mund und habe gute Erfahrungen
Messe immer 3 Minuten
Das Thermometer sollte nach dem Piep noch weiter messen und am besten 2 Stellen nach dem Komma haben

Liebe Grüße

Majleen

Beitrag von silvia_01 12.05.10 - 12:34 Uhr

Allen schonmal herzlichen Dank für Eure Antworten.
Werde gleich morgen anfangen zu messen, auch wenn es mitten im Zyklus ist, aber dann kann ich mich schonmal einstellen und daran gewöhnen! Bin mal gespannt!