Komme gerade vom Arzt, wieder Nichts.....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von amy-luca 12.05.10 - 12:18 Uhr

....hatte es aber ja schon geahnt. Mens müsste die Tage eintrudeln.

Hier mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/876163/507707

Ab nächsten ZK muss ich jeden 19. ZT zum Blutabnehmen, ob überhaupt ein ES stattgefunden hat. Ausserdem weiter ZB führen und ihr eine Kopie mitbringen. Vorgeschlagen hat sie mir Clearplan ( oder so ähnlich ) zu besorgen, günstig im Internet zu bekommen ( kann mir jemand nen Tip geben? ) denke mal sowas wie Ovutests, oder ?
Ganz liebe Grüße,
Amy, die ein wenig traurig ist

Beitrag von anjolina 12.05.10 - 12:21 Uhr

careplan sicher...Vph testhandschuhe um den vaginalen PH-wert zu ermitteln

Beitrag von amy-luca 12.05.10 - 12:26 Uhr

Nee, eigentlich irgentwelche Stäbchen. Ich glaub ich ruf da lieber gleich nochmal an...
Danke schon mal!#klee

Beitrag von bergle85 12.05.10 - 12:23 Uhr

Hallo Amy-Luca,

also ich bin ja noch nicht so der Profi, vorallem was das ZB angeht. Aber wenn ich deinen ZB anschaue, hätte ich jetzt gesagt das der ganz gut aussieht #hicks
Lieg ich da jetzt so falsch???

Beitrag von amy-luca 12.05.10 - 12:25 Uhr

Hallo, da hast du Recht! Meine Temp fällt am Tag, an dem die Mens beginnt. So kenne ich das bei mir. Viel Glück dir,
Gruß Amy

Beitrag von swana36 12.05.10 - 12:30 Uhr

Hallo,
tut mir leid das nicht geklappt hat.
War aber bei mir letzten Monat genauso. :-(
Vielleicht meinte deine Ärztin den: http://www.wunschkinder.net/theorie/natuerliche-familienplanung/zykluscomputer/clearblue-fertilitaetsmonitor/ ... hab mir ja auch schon überlegt den zu kaufen der soll ja echt gut sein soweit mir das berichtet wurde, allerdings schreckt mich der gewaltige Preis etwas davon ab.
Deswegen benutzte ich herkömmliche Ovutest´s die ich mir bei Amazon.de bestellt habe, da sie dort günstig waren. ^^
lg Swana

Beitrag von amy-luca 12.05.10 - 12:36 Uhr

OK, da hast du Recht......das ist teuer. Werde dann wohl auch die günstigere Wahl treffen.
Danke, Gruß Amy

Beitrag von -flauschi- 12.05.10 - 12:33 Uhr

Hi,

Clearplan hieß das Ding früher, jetzt ist es der Clearblue Fertilitätsmonitor.
Und günstig ist der weiß Gott nicht :-p

Aber lt. Deiner Kurve kann der FA ja noch garnicht sagen,ob es geklappt hat oder nicht..#kratz, denn bis jetzt sieht die Kurve top aus.

LG und viel Glück
Doreen

Beitrag von amy-luca 12.05.10 - 12:40 Uhr

Hallo, du hast eigentlich nicht unrecht, aber dazu kommen nun ja auch mein eigenen Einschätzung. Meine Temp fällt recht spät, erst meist am 1. Tag der Mens.
Trotzdem Danke für deine Antwort,
Gruß Amy

Beitrag von nuckenack 12.05.10 - 12:48 Uhr

Hallo
ich denke sie meint den Clearplan oder neu Clearblue Fertilitätsmonitor
ist etwas genauer wie nur Ovus kannst ja mal googlen.
nuckenack

Beitrag von cherry-pie 12.05.10 - 13:22 Uhr

Also, das in Deienem ZB ist DEFINITIV ein ES. Und die Tempi sieht gut aus. Wie hat sie denn eine SS ausgeschlossen so früh?

Beitrag von amy-luca 12.05.10 - 13:34 Uhr

Ich hoffe mal sie weiß was sie tut und sagt.... Auf dem US und an Hand des MuMu konnte sie es wohl erkennen. Ovus soll ich jetzt mal zusätzlich benutzen um genau festzustellen wann mein ES ist. Hatte im Nov 09 eine FG und es ist alles noch sehr durcheinander. Habe auch nicht mehr ganz so viel Zeit, bin im Febr. 40 geworden.
Danke, Gruß Amy

Beitrag von cherry-pie 12.05.10 - 13:55 Uhr

Hm, also ich hatte damals 10 Zyklen hinter mir. Im 10. wurdfe ich ss udn da war emin Mumu so wie immer. UInd die Schleimhaut ist ja vor NMT im Falle der Mens und im Falle der SS fast gleich. Deshalb können die Ärzte so früh meist noch gar nicht wirklich was sagen. Nur ein Test kann eine SS ausschließen. Vielleicht wagst Du ja die Tage mal eineen, wenn Du übere NMT gehen solltest.

Beitrag von schlingelchen 12.05.10 - 16:36 Uhr

Hmmm, ich weiß ja jetzt nicht WAS deine Fä im US gesehen hat(begann die Schleimhaut sich schon abzubauen, gab eine Einblutung? etc).Wenn sie einfach "nur" nix gesehen hat,dann ist es ja im Falle einer Schwangerschaft dafür eh noch viel zu früh.
Manchmal ist der Mumu etwas bläulich verfärbt, wenn man schwanger ist, aber ich denke auch nicht, dass DAS der absolute Beweis FÜR oder GEGEN eine Schwangerschaft ist.
Einen ES hattest du ziemlich sicher.
Ich hoffe, dass es bald klappt!

LG,Anja