spielzeug für 4 monate altes baby?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von crazydolphin 12.05.10 - 12:19 Uhr

hallo mädels!

was spielen denn eure babys in dem alter? bin im moment ratlos was ich ihr noch geben kann. wir haben rasseln, hab ein stoffbuch gekauft, stofftierchen mit rassel... was gibts denn noch für dieses alter? oder ist sie damit bedient? mir kommt das so wenig vor...


lg

Beitrag von 19jasmin80 12.05.10 - 12:22 Uhr

Ich denke damit ist sie mehr wie bedient. Sie kann doch eh nur mit einem Teil spielen. Aber meist sind eh die einfachsten Dinge sehr interessant wie z.B. ein Plastiklöffel oder ein kleines Döschen usw.

Beitrag von linibini84 12.05.10 - 12:30 Uhr

Hallo, ich denke das es genug ist.

Haba finde ich immer ganz toll und die haben immer so schöne Sachen, aber das was du hast ist ok und reicht.

LG Linda http://lileli-design.blogspot.com/

Beitrag von babyglueck09 12.05.10 - 12:22 Uhr

hi!
wir haben für laua so eine handstoffpupe, die mag sie sehr gerne.... (sie ist jetzt 6 monate alt, aber die hat sie schon einige wochen).
und sie hat auch noch von fisher price so einen ringeturm bekommen. wo man unterschiedlich grosse ringe stapeln kann. das kann sie natürlich noch nicht. aber wir stellen ihr die hin, sie schmeisst die im liegen um und greift sich die ringe und beisst rein!

lg

Beitrag von schnabel2009 12.05.10 - 12:37 Uhr

Viel braucht Baby in dem Alter noch nicht.
Wir haben eine dicke Decke, ein Spieltrapez und 2-3 Rasseln/Greiflinge und 1 Knotentier (so ein Schmuselappen mit Kopf).

LG schnabel

Beitrag von blockhusebaby09 12.05.10 - 12:53 Uhr

Hallo

Ich finde die Greiflinge von Haba toll die aus Holz sowie die aus Stoff.#pro
Ein Waldorfpüppchen von Käthe Kruse.
Auch die Stehaufmänchen mit Glocke finden die Kleinsten toll.
Für unterwegs eine Kinderwagenkette.

Ganz liebe Grüße#herzlich

Beitrag von enyerlina 12.05.10 - 12:55 Uhr

Hey



das gleiche denke ich mir auch ob es zu wenig ist :-) da bin ich jetzt beruhigt. Haben ein "Fühlbuch", eine Handpuppe, ein paar Stofftiere und Puppen#schwitz, eine Mobile, Beissring und manchmal zeige ich ihr Bücher und les ihr vor.

Dachte schon das ist zu wenig hätte schon so Fühl und Drückspielzeug gekauft

Beitrag von schwilis1 12.05.10 - 13:16 Uhr

ich ähtt mir das gesamte spielzeug sparen koennen. ein paar flaschen, ein paar plastikbecher, dazu noch mein handy und derkleine ist stundenlang beschäftigt :) bis er sich durch seine kriecher, krabbelei in schwierigkeiten bringt und feststeckt :D

Beitrag von la1973 12.05.10 - 14:06 Uhr

Wie die anderen schon schrieben, reicht das völlig.
Lucy ist jetzt 8 Monate alt und zur Zeit spielt sie mit völlig banalen Haushaltsgegenständen: Kleine Plastikdosen und ne 0,5 L Plastikflasche, wo Nudeln drin sind - natürlich ungekocht.