Wie werde ich meine Erkältung schnellstmöglich los?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von frieda-frodo 12.05.10 - 12:32 Uhr

Hallo!

Quäle mich seit Sonntag mit einer dicken Erkältung rum, halt das volle Programm mit Husten, Schnupfen, Kopf-Gliederschmerzen und die ganzen Wehwehchen die man bei einer Erkältung so hat. War auch Montag beim Arzt, aber wie das so schön ist, man darf ja während der SSW nichts nehmen also ist Ruhe und viel trinken angesagt.
Hat denn jemand von euch nen Tipp was ich noch zur schnellen Genesung machen kann?

Beitrag von lilly-joe 12.05.10 - 12:35 Uhr

hatte das leider auch übers WE. ich kann Dir nur Ruhe empfehlen. habe echt kaum was gemacht und heute ist es fast weg. bei mir setzt sich das immer in den stirnhöhlen fest, da habe ich einen kopf draufsitzen, der bald platzt.


habe nasendusche und japanisches heilpflanzenöl benutzt (mit dem öl die stirn eingerieben und auf die kleider getropft. ansonsten viel Tee und Vitamin C (sprich Obst) zu mir genommen.



lg und gute Besserung
Alex

Beitrag von josefin79 12.05.10 - 12:36 Uhr

Gegen den Schnupfen kannst du Kamille-oder Salzwasser-Dampfbäder machen. Hatte mir sehr gut geholfen.

Gute Besserung, Jennifer 28.SSW

Beitrag von wolke429 12.05.10 - 12:37 Uhr

mir gehts genauso seit sonntag...:-(

lieg auch nur flach zum arzt bin ivch nicht weil ich eh nichts bekomme


gute besserung

lg sandra jeremy an der hand 3 #sternchen im herzen und baby 14ssw im bauch#schwanger

Beitrag von melwis 12.05.10 - 12:51 Uhr

Hallo,
habs schon seit fast zwei Wochen, vor allem Husten...
Ich habe bis jetzt alles probiert:
Zwiebelhustensaft gekocht,
Inhaliert mit Salz oder Erkältungssalbe,
Tee literweise,
heiße Zitrone,
Hühnersuppe
vitaminreiche Kost
Ferrum phosphoricum alle Stunde,
Ruhe , Schlafen, Frische Luft
Bronchalis heel (homöopathisch)
Luft angefeuchtet,
neheme Floradix Kräuterblut da Hb 9,4
Erkältungsbad darf ich nicht, würd ich gern.
nachdem ich dann als garnix mehr beim Arzt war nehm ich noch
Mukosolvan Hustensaft und Antibiotika, ist nämlich jetzt ne dicke Bronchitis.
Gute Besserung und Erkältungen brauchen Schwangere wirklich nicht, echt blöd.....
Alles Liebe
Melanie

Beitrag von wespse 12.05.10 - 13:02 Uhr

Hab auch dir dritte Erkältung in meiner SS (bin sonst vielleicht ein mal im Jahr, wenns hoch kommt). Total doof.

Hab mit Kamille inhalliert. Hat wohl die Beschwerden gelindert, aber schneller weg ist es damit auch nicht. Ne Erkältung bleibt halt sieben Tage.

Ansonsten Nasendusche, wenn denn die Nase durchgängig ist. Bei ner total verstopften Nase bringt es leider nichts, weil es nicht durchläuft.

Viel frische Luft, viel trinken, viel schlafen.

Vitamin C puscht die Abwehrkräft. In verbindung mit Zink wirkt es besser.