Ballerinas und richtige Größe ???

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von katiebaby2511 12.05.10 - 13:17 Uhr

Hallo!

Vorweg: Tragt Ihr Barfuß-Sohlen in Ballerinas??

Ich habe ein Problem:

Ich will mir für diesen Sommer gerne Ballerinas kaufen, komme aber mit den Größen absolut nicht klar #aerger

Ich bin bei Ballerinas genau zwischen Gr. 38 und 39. (Halbe Größen find ich nirgends, zumindest nicht zu einem angemessen günstigen Preis)

In 39 schwimme ich quasi und schlüpfe raus ;-) Mit ner Barfuß-Sohle und so einem Fersen-Gelpolster ginge es vermutlich. Eine Sohle wär ja im Grunde auch nicht schlecht, da man ja doch schwitzt....

In 38 bin ich schon recht eng drin. Mit dem Fersen-Gelpolster stoß ich vorne an #aerger, das brauche ich aber, weil ich sonst Blasen ohne Enden krieg.

So!! Jetzt hab ich hier ein tolles Paar lila Ballerinas in 38 und weiß nicht ob ich sie zurückbringen soll?!?!?#kratz#kratz

Bitte helft mir! Welche Größe würdet Ihr nehmen?? Lieber zu groß und "ausgepolstert" ;-) oder eng, aber dafür nicht rausschlüpfen??

Danke schonmal und schöne Grüße,
Kathrin

Beitrag von glueckskind86 12.05.10 - 13:45 Uhr

Hallo!

Hihi, das Problem kenne ich.
Also ich kann aus meiner Erfahrung sagen, dass ich mich bisher IMMER geärgert habe, wenn ich das kleinere Paar genommen habe.
Das ist auf Dauer wesentlich unangenehmer als das etwas zu große.
Da du ja sowieso an die Einlagen denkst und zudem zu beachten ble ibt, dass deine Füsse im Sommer durch die Hitze etwas größer sind, würd ich die Schuhe dann doch nochmal zurück geben.

Ich hoffe ich konnte helfen.
Liebe Grüße,
glückskind

Beitrag von windsbraut69 12.05.10 - 15:39 Uhr

Weder noch.
Ich würde passende Schuhe kaufen, es fällt ja nicht jeder Schuh gleich aus oder Du gibst eben etwas mehr aus und kaufst eine Zwischengröße.

Gruß,

W

Beitrag von haarerauf 12.05.10 - 16:14 Uhr

Hallo Kathrin,

Ich trage Barfuß-Sohlen in allen Schuhen die ich Barfuß trage.

Leder Ballerinas haben den Vorteil daß diese nachgeben. Und da paßt mir meine Größe einfach immer. Trotz Einlagen.

Plastikschuhe haben den Vorteil - billig. Aber da schwitz ich halt auch viel und meine Füße werden dick.

Deine Ballerinas die Du daheim hast sind wahrscheinlich aus Plastik. Ich würde sie zurückbringen und vielleicht mal bei "Bartu" (Schuhgeschäft mit toller Ballerinaauswahl) schauen ob nicht vielleicht ein reduziertes Paar in Deiner Größe oder Farbe vorhanden ist.

Lieber Leder für die Füße und bequem auch in den sauren Geldapfel beißen als 3 mal billige Plastikschuhe wo man sich nur ärgert und Blasen holt.

Vielleicht sind Espandrillos mit Zehenausschnitt eine Alternative, die sind ja aus Stoff....

Haarerauf #blume
Schuhfreundin

Beitrag von katiebaby2511 14.05.10 - 22:28 Uhr

Hallo!!

Vielen dank für Eure Antworten :-)

Ich hab die Schuhe heute umgetauscht in Gr. 39! Sohle rein, passt perfekt #huepf und ich freu mich total!

Ein schönes Wochenende,
Lg Kathrin