Zu viel zugenommen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von -trine- 12.05.10 - 14:08 Uhr

Huhu,

mein Freund hat mir gerade nochmal auf´s Brot geschmiert, wie dick ich geworden sei.

Bin morgen in der 19. SSW und habe bereits 8kg zugenommen. Hab allerdinga auch aufgehört zu rauchen und dadurch bestimmt auch noch was drauf.

Jetzt hab ich gar keine Lust mehr was zu essen #schmoll

Ich will ja auch nicht dick sein (bis auf den Bauch), aber was soll ich machen??? #heul

Beitrag von labello1984 12.05.10 - 14:10 Uhr

Hey, dein Freund ist ein Blödmann...sorry aber sowas geht ja garnicht.
Wie viel hat er denn schon zugenommen??
Also bitte, du bist schwanger und darfst zunehmen...!!! Lass es dir schmecken und sag deinem Freund dass er dich lieber unterstzützen sollte!

Alles Liebe :))

Beitrag von ophelia85 12.05.10 - 14:10 Uhr

kann dich beruhigen, mein partner schmiert es auch andauernd aufs brot, es sei aber immer nur spass, frustriert mich aber auch immer, ich hab allerdings bereits 17,6 kg zugenommen und bin in der 33 woche, also hast du noch ein bisschen luft, war vorher auch sehr schlank und mit dem rauchen aufgehört, vielleicht liegt es daran.

lg

Beitrag von nusch 12.05.10 - 14:10 Uhr

Sag ihm mal, dass das seine Schuld ist - er hat Dich "dick" gemacht.

Also bitte, 8 Kilo bis zur Hälfte der Schwangerschaft sind ja jetzt nicht so wahnsinnig viel. Und nicht jede Frau kriegt nur einen Bauch.

Bestell ihm mal schöne Grüße von mir: ich habe in der ersten SS 34 KILO zugenommen und mein Mann fand mich immer noch schön und ist immer noch bei mir und hat mich tatsächlich nochmal geschwängert, obwohl er weiß, dass er dann ein Fass neben sich haben könnte.

Beitrag von lauramarei 12.05.10 - 14:12 Uhr

Ohh je, das ist aber auch wirklich unverschämt von deinem Freund!
Du MUSST essen, aber ausgewogen und gesund.... und nicht für 2 :-)

Die einen nehmen eben mehr zu, die anderen weniger. Meine Freundin hat in ihrer Schwangerschaft stolze 28 Kg mehr drauf bekommen .... es war aber auch viel Wassereinlagerung dabei.

Ich mein, ist deinem Freund nicht klar in was für einer Situation du dich befindest??Du bist schwanger (wo zunehmen nun mal normal ist) und hast das rauchen aufgehört. Er sollte eher stolz auf dich sein und dich nicht kritisieren.......

hast du ihm mal gesagt wie sehr er dich mit sowas verletzt???

Beitrag von -trine- 12.05.10 - 14:17 Uhr

Er sagt es nicht so direkt, sondern dann "deine Schenkel sind aber auch dicker geworden" oder "du hast auch schon speckige Hüften bekommen"...
Mir ist ja auch wichtig, dass er mich atraktiv findet. Irgendwie hab ich Angst, dass das nie wieder weggeht und ich für immer "dick" bin.

Och man, ich will das ja selber nicht #schmoll

Beitrag von lauramarei 12.05.10 - 14:22 Uhr

Ich kenne das Gefühl.
Ich nehme auch eher rundum zu und nicht nur am Bauch.
Beine, Rücken,Hüften ......
Ich habe allerdings vor der Schwangerschaft schonmal 8-10 Kg abgenommen und bin recht zuversichtlich nach der Geburt wieder etwas abzuspecken.
Ich hoffe es jedenfalls.....

Du kannst es dir doch nicht aussuchen wo du zu nimmst...... Ich hätte auch lieber einen straffen, tollen Babybauch,sexy Beine und straffe Hüften ;-)
Bislang hat es mir niemand erfüllt.:-(

Beitrag von mela05 12.05.10 - 14:27 Uhr

Mach dir keine Sorgen, ich in in der 21 Woche und habe auch schon gute 8 Kilo zugenommen #schmoll.
UNd attraktiv fühle ich mich selber schon gar nicht mehr aber mein Mann sagt nur das ich Brüste bekommen habe die bald zu explodieren scheinen. Den Rest traut er sich gar nicht anzusprechen, weil er ganz genau weiß das ich anfange loszuheulen und er mich eh den ganzen Tag nicht mehr beruhigen kann. Deshalb sagt er das nur mit den Brüsten aber ihm gefällt es anscheinend denn seit dem ich ssw bin streichelt er meine Brsüte öfter denn je ;-), von Körbchengröße C auf D sind sie jetzt ;-) aber sie hören einfach nicht auf zu wachsen.

Ich habe mit dem Thema Gewicht nun endgültig abgeschlossen.
Ich habe gemerkt das ich nun mal kein Spargeltarzan bin und von Natur aus eher kräftig bi (bin mit 76 Kilo in die SSW gestartet bei Größe 172cm) Das meiste ist wohl Veranlagerung.

Aber meine FÄ hat mir echt Mut gemacht - 9 Monate wird man dick und 9 Monate nimmt man ab bzw braucht der Körper um auf das Ausgangsgweucht zu kommen.

Und wenn dein Mann man wieder einen blöden Spruch ablässt sag ihm einfach, das er an allem schuld ist immerhin hat er dich ja dick gemacht ;-)

Und du wirst ganz bestimmt nach der SSW wieder abnehmen.

Eine Freundin von mir hat letztes Jahr im März ihr Kidn entbunden. Vor der SSW wog sie 56 Kilo, bei der Entbindung 91 Kilo und im Januar war sie aogar auf 50 Kilo runter.

Deshalb sage ich ja ;-) 9 Monate wird man dick 9 Monate nimmt man ab.

So und lass uns jetzt gemeinsam eine leckere #torte verdrücken ;-)

Lg
mela

Beitrag von hardcorezicke 12.05.10 - 14:25 Uhr

ich hatte in der 14 ssw schon 12 kg... aber habe es seit der ernährungsumstellung wegen der ss diabetes im griff...

habe mein gewicht seit der 25 ssw gehalten.. bin jetzt 38 ssw und habe bisher 11 kg zugenommen..

LG Diana KS ET-8

Beitrag von la1973 12.05.10 - 14:32 Uhr

Jaja, die Männer. Papa werden wollen aber bitteschön soll die Frau ihre Model-Figur behalten.....
Ich habe 23 kg zugenommen, bis auf 6 hartnäckige Kilo, die wirklich angefuttert sind, ist alles wieder weg.
Such mal im Internet Fotos von Heidi Klum und ihrer letzten SS und häng sie ihm aufs Klo - die war ja wohl auch sehr dick.

Was Deinen letzten Satz betrifft - wenn Du (so wie ich) Wassereinlagerungen bekommst, dann bist Du überall dick, da hilft wenig oder nix essen schon mal garnicht.

Du bist schwanger, Dein Körper in einem absoluten Ausnahmezustand. Vielleicht sollte Dein Freund mal etwas Lektüre bekommen, was da eigentlich im Körper einer Frau passiert.

Beitrag von engelchen2502 12.05.10 - 14:35 Uhr

hallo trine, vielleicht meint das dein freund doch gar nicht böse, es ist sicher nur eine feststellung, die man an sich selber genauso treffen wird wenn man sich anschaut.

klar will man es vom partner nicht hören und reagiert dann so, aber wenn man ehrlich ist, ist es doch sicher nur spass und so dahin gesagt.
ich sag zu meinem mann auch ab und zu beim albern und in den bauch kneifen..."hast ja zugenommen", aber das heißt ja noch lange nicht das es er mir nicht mehr gefällt oder ich das ernst meine das er abspecken soll.

versuch es locker und witzig zu nehmen, man sieht so viele dinge viel zu ernst im leben und man kann in viele äußerungen von anderen etwas reininterpretieren. :)
nur machst du dir das leben dadurch schwerer als leichter.
necke ihn zurück wenn er deinen oberschenkel anfässt und so nen kleinen spruch ablässt, das bringt euch mehr spass zusammen als ein langes gesicht dann von dir.

schöne grüße
yvonne

Beitrag von annika166 12.05.10 - 15:03 Uhr

Huhu,

Ziemlich gemein von deinem Freund....

Mach dir keine Gedanken, bin jetzt in der 32.SSW und habe bis jetzt auch knapp 20 kg zugenommen, habe auch aufgehört zu rauchen und achte eigentlich auch ziemlich darauf was ich esse und trotzdem nehme ich zu ohne Ende,

fühle mich auch bei allem was ich esse mittlerweile schlecht (was eigentlich ja auch nicht gut ist), dein Freund sollte dir mehr Mut machen meiner Meinung nach! Schließlich ist so eine SS auch ziemlich anstrengend...

Wünsche dir alles Gute....

Beitrag von jacqueline81 12.05.10 - 15:14 Uhr

Hi,

das ist ja nett. In der ss darf man immerhin bzw. sollte ein paar Kilos zunehmen. Natürlich sind 8kg für die Woche nicht wenig, aber solange du nicht unmengen vernichtest ist es ja wohl kaum deine schuld. Kommt ja auch darauf an oftmals wie dünn bzw. schlank du in die ss gegangen bist.

Ich habe schon ein stolzes Startgewicht;-), daher bin ich ganz froh erstmal 3 kg abgenommen zu haben. Aber ganz ehrlich, vor nächste Woche Freitag habe ich auch etwas bammel. Denn da muss ich wieder zum FA! Aber so lange mich mein Mann lobt und sagt ich hätte eher abgenommen ist alles ok. Wobei er meint, Diät habe ich schon genug wenn die Zwillis erstmal auf der Welt sind.;-)

Kopf hoch!

LG
Jacqueline mit Lana 3 Jahre + Zwillis 17. SSW