frage wegen messzeit..

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sarahb. 12.05.10 - 14:17 Uhr

hallo,

ich messe grundsätzlich immmer um 8uhr morgens. morgen muss ich aber eher aufstehen, das heiss ich könnte halb/dreiviertel 7 messen.

ist es sinnvoll? oder dann verfälscht?

lg

Beitrag von fuxx 12.05.10 - 14:24 Uhr

solange Du direkt nach dem Auwachen misst, sollte das kein Problem darstellen.
Bei mir funktioniert das auch.

Beitrag von sarahb. 12.05.10 - 14:34 Uhr

hmmm ich dachte das sei auch uhrzeitbezogen. zb würde das keinen sinn machen statt um 9 schon um 6 zu messen.

und ich messe ja dnan auch 1, 5 std früher