Wollte mich bei euch anmelden

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 18co 12.05.10 - 14:22 Uhr

Hallo werdende Mamas,
habe gestern die Bestätigung meiner FA bekommen, dass ich in der 5. Woche bin und bin nun überglücklich, dass es endlich ( nach fast 2 Jahren) geklappt hat.
FA hat gestern festgestellt, dass mein Myom durch die Hormone gewachsen ist, kennt sich da jemand von euch aus?
Gibt es da mit der Schwangerschaft Probleme?

Ist alles so ungewiss!
Danke für die Antworten!
LG

Beitrag von ladyhexe 12.05.10 - 14:25 Uhr

Dann mal Herlzichen Glückwunsch



lg
Ladyhexe mit #ei 22+0

Beitrag von 18co 12.05.10 - 14:27 Uhr

Danke! Werde gleich zu meiner Schwester gehen und ihr die große Neuigkeit überbringen dürfen. Die wird staunen!
Alles Liebe

Beitrag von alfa156 12.05.10 - 14:33 Uhr

#herzlich Glückwusch zur Schwangerschaft erst mal.

Da mit dem Myom kenne ich. Ich habe auch eines an der Außenseite der Gebährmutter. Das hatte ich auch schon in der 1. Schwangerschaft und da hat es mit keine Probleme gemacht.

Mein FA hat auch gesagt, dass das Myom auch in dieser Schwangerschaft auf Grund der Hormone wieder wachsen wird. Das ist ganz normal.

Mach dir keine Sorgen.

Gruß
Rita & #ei 10+2