Was/Wie viel essen eure Kleinen? (8 Monate)

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von summerbreeze 12.05.10 - 14:28 Uhr

Huhu,

wollte mal wissen, was eure Kleinen so futtern?

Meine Kleine isst folgendes:

08:00 etwas Brot oder halbes Toast mit Butter
10:00 ein kleines Fläschen Milch 150ml
12:00 Mittagsbrei und Obstmuß insgesamt 200g
15:00 Nachmittagssnack 100g
18:00 Abendbrei 150g
20:00 Fläschen 240 ml
23:30 Fläschen 240 ml
03:00 Fläschen 150 ml


Was essen eure Babys so?

Liebe Grüße
summerbreeze

Beitrag von susannew 12.05.10 - 14:40 Uhr

Wie ich im Beitrag unter dir geschrieben habe isst mein Sohn mit 7,5 Monaten gar keine Beikost...Er wird noch voll gestillt (eher unfreiwillig)


Liebe Grüße Susanne

Beitrag von summerbreeze 12.05.10 - 14:44 Uhr

ah habs gerade mal gelesen ... ich würde ihm keinen Druck machen. Ihm immer wieder mal beim Abendbrot was anbieten - ohne Zwang - vielleicht einen Zwieback in die Hand oder was zum Knabbern. Ich glaube die Kleinen wissen instinktiv schon sehr gut, was sie brauchen. Eventuell tut ihm die Muttermilch viel besser. Antibiotika schädigt ja sehr den Darm. Gib ihm das was er braucht :-)

Beitrag von susannew 12.05.10 - 14:50 Uhr

Hab schon gedacht keiner antwortet mir:-(
Ich glaube auch, dass ich mir zu viel (und ihm) Druck mache. Er braucht aber definitiv mehr Eisen.
Ausserdem hatte ich gehofft etwas mehr "Freiheit" zu haben, wenn er Brei isst und mein Mann ihn auch mal füttern kann. Er nimmt nämlich absolut keine Flasche...

Danke für die Antwort....

Beitrag von summerbreeze 12.05.10 - 14:54 Uhr

Meine Kleine wollte auch keine Flasche ... hab sie ihr immer wieder angeboten ... abends nach dem Stillen wenn sie schon etwas im Halbschlaf war. Irgendwann hat sie den Geschmack akzeptiert. Allerdings trinkt sie nur Aptamil :-p Ich habe auch bis vor ein paar Wochen gestillt, aber gesundheitliche Probleme haben mich dazu gebracht, die Stillmahlzeiten durch Fläschchen zu ersetzen. Mit dem Füttern das ist für meinen Mann gar nicht so einfach ;-) bei mir isst sie einfach besser.

Also Kopf hoch :-) bald wird er sicher etwas festes wieder essen wollen. Denke es ist normal, dass man Rückschritte macht, nach so einer Strapaze.

Beitrag von susannew 12.05.10 - 15:00 Uhr

#gruebel
Da hast du wohl recht. Ich brauch wohl mehr Geduld.
Danke für deine Antworten.

Nochmal was anderes. Ich finde hier im Forum wird sich so schnell über Mütter ereifert, die angeblich was falsch machen, wenn man aber mal wirklich einen klugen Rat dieser super informierten (das meine ich ernst) Mütter brauch, dann antwortet kaum einer....

Also, danke, dass du geantwortet hast.

Gruß Susanne#liebdrueck

Beitrag von summerbreeze 12.05.10 - 15:02 Uhr

Ja das stimmt. Bei bestimmten Themen sind gleich alle da ;-) Aber wenn jemand wirklich Hilfe braucht, kommt oft wenig bis nichts. Das ist schade.

Bei manchen Sachen ist es eben auch schwer, die Suchfunktion zu verwenden.

Alles Gute euch :-)

Beitrag von susannew 12.05.10 - 15:06 Uhr

Ich nehme immer zuerst die Suchfunktion. Habe auch noch nicht oft nach Rat gefragt, aber jetzt ist es mal soweit und keiner antwortet. Vielleicht ist es auch die Art und Weise wie man Fragen stellt???
Wahrscheinlich müsste ich schreiben. "Finde Stillen scheiße, wie kann ich abstillen???" Denke ich natürlich nicht, aber da würden alle aufschreien...

Beitrag von angelskiss83 12.05.10 - 21:41 Uhr

Hallo Summerbreeze!

Besser zu spät als nie. Hier eine Auflistung was unser Zweg so isst #mampf:

8:00 200 ml Pre
11:30 - 12:00 200g Gemüse bzw. Gemüse-Fleisch-Brei und 60 g Obst
15:30 - 16:00 200 g Getreide-Obst-Brei
19:30 - 20:30 230 ml Pre

Zwischendurch bekommt der Zweg mal eine Reiswaffel oder eine Ecke vom Brötchen. Außerdem trinkt er so ungefähr 200 - 300 ml Tee/Wasser.


angelskiss mit Luca (8 Monate)

Beitrag von summerbreeze 14.05.10 - 09:57 Uhr

ui #mampf bekommt meine da vielleicht viel zu viel #schock