Hab da mal ne blöde Frage.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarah-1984 12.05.10 - 14:30 Uhr

Hallo zusammen!
Ich war heute beim FA, alles ok, er hat nichts zu beanstanden.
Als ich zuhause ankam, hab ich in den MUPA geschaut und da steht
auf S.8 bei Sonstiges/Therapie/Maßnahmen folgendes: Chlamy. a. Urin
Was hat das zu bedeuten? #kratz
Wurde ein Test auf Chlamydien gemacht?
Ich musste heute mehr Urin abgeben als sonst.
Wenn doch was wäre, hätte er doch sicher was gesagt.
Kennt das jemand von euch?

Beitrag von maikiki31 12.05.10 - 14:31 Uhr

ja wir das gewesen sein, aber war es Morgenurin, also der 1.?

Normalerweise muss man den 1. Urin beim FA dafür abgeben...

LG Maike

Beitrag von sarah-1984 12.05.10 - 14:32 Uhr

Ne, bin ganz normal hin und hab wie immer Urin abgegeben.

Beitrag von finkipinky 12.05.10 - 14:35 Uhr

ich musste da noch nie morgenurin abgeben, wie soll das auch gehen, man hat doch die termine nicht immer frühs!? #kratz
den chlamydien test kann man über urin und auch per abstrich nachweisen, in der ss wird soweit ich es kenne meistens der pipitest gemacht!

Beitrag von maikiki31 12.05.10 - 14:37 Uhr

wieso topf mit nach hause und später abgeben.

Beitrag von bobb 12.05.10 - 14:32 Uhr

Chlamydien werden aber nicht über den Urin getestet.Wär mir zumindest neu.Wir haben immer Abstriche genommen und eingeschickt.Ruf an und frag,was es bedeutet.

Beitrag von maikiki31 12.05.10 - 14:34 Uhr

doch werden sie, deswegen den 1. Morgenurin. Aus dem Abstrich ist veraltete.

Beitrag von bobb 12.05.10 - 15:10 Uhr

okay,danke!
bin halt schon doch fast vier jahre aus der praxis raus,da hat sich viel verändert... aber wieder was gelernt!

Beitrag von sarah-1984 12.05.10 - 15:12 Uhr

Kein Problem, gern geschehen.
Musste einfach anrufen, ich kenn mich nämlich, wenn ich das nicht getan hätte, hätte ich mir die ganze Zeit Sorgen gemacht!

Beitrag von bobb 12.05.10 - 16:56 Uhr

Sorry,meinte damit maikiki. bei mir wurde der Test nicht gemacht,brauche nicht anrufen.
LG

Beitrag von tina281h 12.05.10 - 14:34 Uhr

Ich musste da auch den ersten Urin abgeben. Konnte mir noch aussuchen auf welche Weise getestet wird! Also Urin oder Blutabnahme (allerdings kostenpflichtig)

LG Tina

Beitrag von sarah-1984 12.05.10 - 14:53 Uhr

Hey, danke für eure Antworten. Hab grad einfach mal angerufen und gefragt, da mein Arzt erst übernächste Woche wieder da ist.
Hatte sogar ihn persönlich am telefon.
Er sagte, das der Urin weggeschickt wird und getestet wird, ob ich Träger von Chlamydien bin.
Trotzdem lieben dank für eure Antworten! #danke