Neu hier und verunsichtert

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bullweigh1 12.05.10 - 15:43 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
ich bin neu hier und und wie sollte es anders sein wünschen ich und mein Mann uns noch ein drittes Kind. Haben eine Tochter, sieben Jahre (war ein Behandlungszyklus mit Clomifen) und einen Sohn 4 Jahre (Spontanschwangerschaft).
Natürlich kommen da auch viele Komentare z.B.
- alles nochmal von vorn?
- ihr habt doch schon zwei gesunde Kinder
- meinst du nicht das wird zu viel?
- heutzutage sind drei Kinder Luxus
- sei doch froh das Ihr jetzt beide wieder arbeiten geht u.s.w, u.s.w.........

Da mache ich mir sehr viele Gedanken drüber und ehrlich gesagt ist das nicht gerade einfach.
Hat da jemand Ehrfahrung? Wie klappt das event. bei anderen mit drei Mäusen?
Für Eure Antworten danke ich Euch jetzt schon,
Liebe Grüße Bullweigh1

Beitrag von tosse10 12.05.10 - 16:02 Uhr

Hallo,

die Entscheidung kann Euch keiner abnehmen. Aber wenn dein Mann und du beide wollen, dann spricht doch nichts dagegen. Kinder sind Herzenssache, alles andere bekommt ihr ganz bestimmt hin!

LG

Beitrag von bullweigh1 12.05.10 - 21:04 Uhr

Vielen Dank, für deine ehrlichen Worte.
LG