SChwanger trotz Steri?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von ??? 12.05.10 - 15:51 Uhr

Hi!

Hab mich nach der Geburt meines letzten Kindes sterilisieren lassen (war ein KS). Nun hatte ich immer einen total pünktlichen Zyklus, aber jetzt bin ich fast 2 Wochen überfällig. Die Brüste spannen, mir ist dauernd übel.....und ich denke immerzu, jetzt kommt die Mens, aber dann ist doch nichts. Hat sich da nur der ES verzögert? Oder kann es wirklich vorkommen, daß man trotz STerilisation schwanger wird????

Beitrag von wunki 12.05.10 - 16:28 Uhr

Eine fühere Nachbarin von uns wurde trotz Steri wieder schwanger.

Vielleicht machst du ganz einfach mal einen Test...

Beitrag von ??? 12.05.10 - 16:42 Uhr

Hab mir eben welche bei Ebay bestellt-die sind da ja super günstig! Dafür muß ich nun halt bis zum WE drauf warten. Vielleicht hat sich bis dahin ja auch alles erledigt. Denke mir einfach, daß das nicht sein kann, wenn man sterilisiert ist.......fast unmöglich!

Beitrag von minusl 12.05.10 - 20:42 Uhr


Oh nicht,s is in dieser Hinsicht unmöglich.......

Ne Bekannte von mir hat sich anch dem 3 Kind Sterilisieren lassen. Das ging 5 Jahre gut.

Bis Ihr eine Gastritis Diagnostiziert wurde !! Übelkeit ohne Ende. Schwanger in der 12 Woche.
Nach Aussage des Arztes wurde damals warscheinlich nur geklebt, das hält ca. 5 Jahre sagte er.

Nun wird Sie nochmal Mama.


















11

Beitrag von ??? 13.05.10 - 14:12 Uhr

Bei mir wurde aber durchtrennt, etwas weggenommen,die Enden verödet und vernäht.....man will doch meinen, nur FordKnox ist sicherer!
Naja, morgen krieg ich den TEst und dann weiß ich bescheid.....Danke jedenfalls für die Antwort!

Beitrag von sunflower5 13.05.10 - 23:24 Uhr

Hey, bei mir wurde auch vor 16 J. verkokelt (nach dem 5. KInd) und ich bin nicht wieder ss geworden.

Berichte uns doch mal, ob du wirklich ss bist..

lg

Beitrag von ??? 15.05.10 - 09:53 Uhr

Daß das mit dem Versand so lange dauert, hatte ich nicht eingeplant. Mi.bestellt und angeblich verschickt, und heute immer noch keine Tests in der Post.
Man, ist das ätzend, jetzt muß ich bis Mo.warten. KLar könnte ich mir in der Drogerie schnell einen TEst kaufen, aber wenn ich mit meinen 3 Kids losziehe (mein Mann ist zur Arbeit) und mir dann einen SS-TEst kaufe.....boah, ich würd aus Scham in Grund und Boden verschwinden...bescheuert, ich weiß, aber ist nun mal so.

Naja, noch immer hat sich die Mens nicht eingestellt, ich hab letzte Nacht schon geträumt, schwanger zu sein und nun werd ich dieses WE auch noch schaffen.

Man, ich dachte echt, ich hätte diese Hibbelei langsam mal hinter mir.....

LG

Beitrag von larimee 16.05.10 - 16:30 Uhr

Du Arme! Ich würd glaub ich schon verrückt werden vor lauter Ungeduld...

Und dass du mit deinen 3 Kindern keinen Test kaufen willst, weil du dich dafür schämst, kann ich nachvollziehen. Ich bin sicher, DU bist begeistert von deinen 3 Kindern und findest es eigentlich schön, in dieser Familie zu leben, aber was man von andren Leuten manchmal zu hören bekommt ist echt unter aller Sau #aerger Meine Mutter hat sich beim 3. Kind schon anhören können "Wie kann man nur in der heutigen Zeit 3 Kinder in die Welt setzen? Habt ihr noch nie von Verhütung gehört?!" und als sie dann trotz Steri zum 4. schwanger war, sind die Verwandten komplett ausgeflippt - echt dämlich! Vor allem wenn man bedenkt, dass manche Paare gar keine Kinder haben und dann aber in ihrer Pension sehr wohl von all den Kindern profitieren, die in die Staatskassa einzahlen und von ANDEREN großgezogen wurden (aber Hauptsache in der Zeit haben sie gemault und gelästert).

Naja, ich wünsch dir mal das deine Mens trotzdem noch kommt! Meld dich wenn du was weißt und Kopf hoch, wird bestimmt alles gut gehen (egal wies kommt) #liebdrueck

Beitrag von anna030 17.05.10 - 11:19 Uhr

Liebe tolle mami,
nun ist das Wochenende rum, oh mann, das ist sicher sehr schwer auszuhalten gewesen.... #zitter
hast du inzwischen klarheit? ich würd mich freuen, wenn du dich nochmal meldest.
ich finde viele kinder zu haben super und wünschte das würden mehr leute so sehen.
dann müßte man sich in deiner situation nicht so komisch fühlen.

#herzlich anna

Beitrag von frederike05 17.05.10 - 15:18 Uhr

Hallo!

Bin auch schon ganz gespannt, wie es bei Dir ausgegangen ist, dass WE war bestimmt die Hölle.

Und sag schon, schwanger oder Mens?

Liebe Grüße neugierige Frederike #blume

Beitrag von larimee 12.05.10 - 21:21 Uhr

Ja, kann leider vorkommen... außer Enthaltsamkeit gibts kein 100% sicheres Verhütungsmittel (wobei eine SS trotz Steri seeeehr selten ist - kann man fast schon wie ein Wunder sehen ;-)). Meine Mutter wurde 6 Jahre nach dem letzten Kind trotz Sterilisation schwanger und die Ärzte konnten ihr selbst da nicht sagen, wie das passiert ist (nichts zusammen gewachsen, alles ordnungsgemäß gemacht worden damals...). Anfangs war es für meine Mutter ein großer Schock (wir waren schon 3 Kinder), aber sie hat dieses Wunderkind angenommen und sie ist unser großer Sonnenschein!!
Ich hoffe für dich natürlich, dass sich deine Mens nur verzögert hat, aber falls wirklich was passiert ist, kannst du mir gerne auch so eine Nachricht schreiben und ich kann dir erzählen wie wir das damals mit 90 m2 Wohnung etc. geschaukelt haben!
Alles Gute #klee

Beitrag von van_ieperen 13.05.10 - 14:16 Uhr

Klar würd ich das Kind annehmen, auch wenn ich keine Ahnung hätte, wie ich das durchhalten soll. Meine 3 jetzt rauben mir oft den letzten Nerv! ABer ich bin immer der Meinung, man wächst mit seinen Aufgaben. Und wenn so ein Wunder (und das ist es unter den Bedingungen ja mehrfach) ins Leben will, dann soll es so sein!

Naja, morgen weiß ich mehr. Aber ich kann es mir trotzdem nicht vorstellen, daß ich schwanger bin.....achwas, wird schon nicht!

Danke dir für deine Antwort. Und sollte es wider erwarten doch positiv ausfallen, werd ich mich sehr gern bei dir melden!:-)

Beitrag von larimee 13.05.10 - 14:22 Uhr

Es freut mich sehr, dass du dich für das Leben entscheiden würdest, sollte so ein kleines Kind nochmal zu euch kommen wollen :-)
Anfangs ist es natürlich ein Riesenschock, vor allem wenn man (wie bei meiner Mutter) nicht darüber aufgeklärt wurde, dass es auch bei einer Sterilisation ein Restrisiko gibt!! Aber schaffbar ist sowas, selbst wenn man es anfangs nicht glaubt.

„Denn Liebe ist das Einzige, das
wächst, wenn man es verschwendet“ (Ricarda Huch).

Ich wünsch dir alles Gute! Und meld dich ruhig, ich freu mich immer, wenn ich helfen kann! :-)

Beitrag von van_ieperen 17.05.10 - 16:44 Uhr

Ihr seid ja echt süß!#liebdrueck

Tja, was soll ich sagen....das WE war der HORROR! Letzte Nacht war dann garnichts mehr mit schlafen, zumal ich auch noch eine dicke Erkältung ausbrüte.

Und dann hab ich brav meinen Morgenurin heute aufgefangen (wollte NICHTS falsch machen!) und hab dann auf den Postboten gewartet! Und der Lump fährt vorbei und bringt mir nichts!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich hätte heulen können. Und dem Verkäufer von Ebay werd ich erstmal was erzählen-angeblich Mi.abgeschickt,und heute noch nicht da? Kann das denn sein???

Tja, wie es der Zufall will, hat Roßmann heute SS-TEst im Angebot. Als ich die beiden großen weg hatte (Schule und KiGa), bin ich da also hingebrettert, hab mir einen TEst geholt, ab nach Hause, ins Töpfchen getaucht und......NICHTS passiert! GArnichts! Überhaupt keine LInie.
KREISCH!

Also nochmal losgefahren (brauchte eh noch Windeln, hatten sie auch im Angebot) und noch einen TEst geholt. Eingetaucht und geguckt......negativ, dachte ich.
Nach 10 Min.-so kurz vorm Wegwerfen nochmal geguckt, und was seh ich? Eine hauchdünne, ganz zarte zweite LInie! Ich glaub, ich spinne.

Hab dann meinem Mann den TEst vorgelegt, als er von der ARbeit kam, mit den Worten:" Negativ"!. ER guckt und sagte:"Hm, da ist shcon eine zweite LInie zu sehen!"#schock Wenn sogar er das sieht, ist es doch keine Einbildung?
Aber vielleicht die berühmte "Verdunstungslinie"?!?!
Ich-bescheuert wie ich bin- hab den ersten TEst, der nicht funktioniert hat, auseinandergebaut und noch mal gemacht, und dann hat er geklappt, aber SEHR langsam. Und da sieht man auch eine hauchzarte zweite LInie. ABer es sieht so komisch aus, hatte das so noch nie. Würd sagen, nicht richtig positiv, nicht richtig negativ.
Man könnte auch sagen, ich bin so schlau wie vorher!#schmoll

Nun kommen ja wohl irgendwie irgendwann noch die TEsts, die ich bei Ebay bestellt hab, denke ich. Dann kann ich nochmal testen.

Ich werd noch bekloppt, glaub ich. Von den Anzeichen her passt alles zur SS, und wenn ich wüßte, wir haben KiWu und legen es drauf an, würd ich sagen, es hat geklappt, aber unter diesen Umständen ist es doch ziemlich unmöglich und von daher glaub ich, ich bilde mir das alles nur ein.

Nur die Mens ist halt immernoch nicht da!

WErd mich dann nochmal melden, wenn der Ebay-Mensch die Ware endlich geliefert hat!

Danke für euren BEistand!#liebdrueck#kuss

Beitrag von stin79 17.05.10 - 20:18 Uhr

mhhhh...gibt es zwei mal falsch positiv #kratz

Ich drück dir die Daumen, aber da hätte ja wirklich jemand ganz dringen zu Euch wollen...wenn "es" sogar eine Steri ausgetrickst hätte.

Halte uns auf den Laufenden (meine Verdunstugslinien waren übrigens nie auch nur einen Hauch zart rosa)

LG

Beitrag von larimee 17.05.10 - 22:39 Uhr

Na toll, also noch immer keine "sichere" Gewissheit... Wobei man ja eigentlich sagt auch zarte Linien sind Linien... Ich hoff die e-bay Tests kommen morgen und du bekommst endlich die Klarheit, die du dir wünscht! Aber wenn du schon sagst, die Anzeichen stimmen alle und die Mens ist auch noch immer nicht da... Hm, deutet doch vieles auf ein kleines Wunderkind an ;-)
Meld dich wenn du mehr weißt, es sind ja einige hier sehr gespannt, was jetzt wirklich los ist ^^
#liebdrueck

Beitrag von van_ieperen 18.05.10 - 16:57 Uhr

So, heute kamen die Tests endlich. Hab dann heute Morgen einen gemacht-man, die sind ja so klein und dünn, da brauch ich eine Lupe für!#augen

Jedenfalls würd ich behaupten, daß er negativ war. Die dünne Linie seh ich nur mit viel Einbildung.

Werd jetzt täglich testen (sind ja 6) und dann bin ich wohl sicher.

LG
Sandra

Beitrag von stin79 19.05.10 - 13:01 Uhr

Hallo Sandra,

sehr überzeugt klingt das nicht mit der Linie :-p

Euch alles Gute!

Beitrag von frederike05 20.05.10 - 15:46 Uhr

Hallo Sandra!

Und und und, was sagen die weiteren Tests? Oder ist die Mens jetzt endlich gekommen? Sag doch nochmal kurz bescheid, würde mich echt interessieren.

Alles Liebe Frederike #blume

Beitrag von van_ieperen 20.05.10 - 19:04 Uhr

Hallo Frederike!

Also, trotz aller Phantasie würd ich behaupten, die Tests sind negativ. Mittlerweile müsste ein STrich ja auch ziemlich deutlich zu sehen sein, denke ich.
Die Mens ist noch immer nicht da.

Zur Abklärung hab ich einen Termin bei meinem FA gemacht, der natürlich passenderweise erstmal im Urlaub ist. ABer egal, jetzt hab ich am 7.6.einen Termin. Entweder hat sich das Problem bis dahin von selbst erledigt oder er kann einfach mal gründlich nachschauen, was da los ist.

Nun hab ich schon so viel drüber nachgedacht, wie es sich alles mit einem 4.Kind machen lassen würde, daß ich fast (aber wirklich nur fast!) ein bißchen traurig bin, daß es wohl nicht so ist.
Vom Herzen her würd ich wohl noch 10 Kinder kriegen.....nur der Verstand ist dagegen, und es war ja auch der VErstand, der sich für eine Steri entschieden hat!

Ich werd mich auf jeden FAll nochmal wieder melden und sagen, was so weiter passiert!

GLG#liebdrueck
Sandra

Beitrag von stin79 20.05.10 - 21:29 Uhr

Hach ja,

ich hätte ja auch gern noch eins - aber der Verstand und der Bauch sind sich da leider nicht einig!

Ich bin ja gespannt, was du noch zu berichten hast...

LG
Stin

Beitrag von frederike05 21.05.10 - 17:56 Uhr

Halli Hallo Sandra!

Hoffentlich steckt nicht irgendwas anderes dahinter, aber gut das Du einen Termin gemacht hast. Bin schon gespannt, was der FA sagt?????

Schöne Pfingsten #klee

Liebe Grüße Frederike #blume

Beitrag von larimee 21.05.10 - 19:00 Uhr

Hey!

Hoffentlich ist alles in Ordnung, aber nach schwanger siehts zumindest nicht aus - wäre ja doch auch sehr stressig gewesen, du hattest ja deine Gründe für eine Steri ;-)

Ich wünsch dir viel Glück für deinen FA Termin bzw. dass die Mens dann doch vielleicht bald kommt, damit du weißt, dass alles passt! #liebdrueck

Beitrag von van_ieperen 22.05.10 - 19:27 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Wollte nur mal melden, daß die Mens immernoch nicht da ist, bin also knapp 3 Wochen überfällig.

Immer wieder zieht und kneift es im Bauch und auch das Brustspannen ist wieder da. DAzu eine bleiernde Müdigkeit (kann natürlich auch die berühmte Frühjahrsmüdigkeit sein), könnte auf der STelle einpennen-wenn meine 3 Nervensägen mich nicht prima wachhalten würden!;-)
Und tatsächlich Heißhungerattacken (auf Dominosteine, wie bekloppt.#klatsch Hab da gestern Nacht sogar von geträumt, daß ich mir welche gekauft hab´!).

Das alles sind in meinen Augen aber auch Dinge, die man sich ebenso gut einbilden kann!

Jetzt kommt es mir noch schrecklich lang vor bis zum 7.6.! Aber was soll ich machen, da der Arzt ja noch Urlaub hat.

2 SST hab ich ja noch, die jubel ich nächste Woche mal durch und hoffe nur, daß mir die Pappnase von Ebay keinen SChrott geschickt hat. Einer war total verbogen, einer völlig zerkratzt....#gruebel
Aber negativ waren sie halt alle...

Naja, bleibt nur weiter warten.

Wollte euch auch nur einen kleinen Lagebericht geben, wo ihr so lieb mit mir mitfiebert!#liebdrueck#kuss#danke

LG
Sandra