U4 erweitertes Nierenbecken beidseits

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von babsi1972 12.05.10 - 15:53 Uhr

Wir waren heute bei der U4 und es wurde bei meiner Maus ein erweitertes Nierenbecken beidseits festgestellt. In 6 Monaten müssen wir wieder zur Kontrolle.
Wer hat das auch und welche Maßnahmen wurden ergriffen bzw. ist es sich noch ausgewachsen?

Danke für eure Antworten.

Beitrag von liesschen_1980 12.05.10 - 19:14 Uhr

Hallo,
unser Grosser hatte die selbe Diagnose damals.
Wir mussten dann als er etwa 7 Monate alt war ins KH, wo u.a. Kontrastmittel gespritzt wurde, um das alles zu untersuchen. Frag mich aber bitte nicht, was und wie und wozu es genau war, es ist schon über 4 Jahre her. Ich kann mich nur erinnern, dass es nicht besonders angenehm war.
Es wurde dann dort festgestellt, dass operativ nichts getan werden muss und man eben halbjährlich US-Kontrollen durchführen sollte. Also abwarten...
Jetzt mit 4 Jahren wurde beim letzten US festgestellt, dass es komplett verwachsen ist.
Unsere Kinderärztin meinte, sowas würde gerade dann passieren, wenn die Kinder viel körperlich aktiv sind.
Wir sind froh, dass sich das gegeben hat.

Ich drück Euch auch die Daumen #klee!
LG Anne

Beitrag von nippi1101 12.05.10 - 19:42 Uhr

Hallo.

Bei unsere Maus haben sie im KH vor der Entlassung (also wo sie 3 Tage alt war) auch an einer Seite ein erweitertes nierenbecken festgestellt. Der KiA sagte das sich das meisten wieder verwächst und recht oft vorkommt. Man muß nur wissen für den Gall das Fieber auf tritt und man nicht weiß woher, das man da dann immer an die Nieren und Harrnwege denkt...so hat man uns das erklärt.

Als unsere 2 Monate alt war, wurde auch nochmal geschallt und unser HausKiA hat uns an ein KH überwiesen. Er hat nix weiter gesagt.
Im KH haben dann zwei Ärzte unsere Maus geschallt und konnte nur ne minimale Erweiterung feststellen (und nicht wie unsere Haus KiA eine Erweitererung 3grades wie er es auf der Überweisung vermekt hat!).

Wir sollen zwar auch nochmal zur Kontrolle ende des Jahres, aber das ist rein proforma.

Wird schon allles gut werden!!

Lg und nen schönen Vatertag!!