Spinnt die oder ich???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sexy-hexe 12.05.10 - 16:03 Uhr

Tut mir leid aber ich muss mich mal bei euch auskotzen.also sehr viele wissen ja das von meinem verlobten die schwester uns gewünscht hat das ich das kind verliere,sie beleidigte mich und erzählte das wir mit den kindern überfordert wären.ich hatte schon einmal eine fehlgeburt und als sie uns das per sms schrieb ist bei mir die sicherung rausgeflogen.Ich habe sie beleidigt und mein frust raus gelassen.Ja und sie hat mich angezeigt,habe eine vorladung bekommen.was soll das?kann man das nicht verstehen???Ich mein,was ist schlimmer?ist es schlimmer einem zu sagen man solle eine fehlgeburt bekommen oder die beleidigung kleines fettes dreckiges stück sch...?

Beitrag von mela05 12.05.10 - 16:05 Uhr

Wieeeee??????????

Du hast ne Anzeige bekommen weil du sie beleidigt hast oder verstehe ich das jetzt falsch ??? #kratz

Beitrag von sexy-hexe 12.05.10 - 16:07 Uhr

ja ich habe wegen dieser beleidigung eine anzeige bekommen aber sie hatte vorher uns eine fehlgeburt gewünscht und ich hatte schon einmal eine.da ist das alles wieder hoch gekommen und da hats meine sicherung ausgeschaltet.habe heute die vorladung bekommen.

Beitrag von mela05 12.05.10 - 16:11 Uhr

Krass borrrr da könnt ich echt grrrrrrrrrrr

Also, du musst erst mal Ruhe bewahren, reg dich bloß nicht zu sehr auf das schadet deinem Krümmel.

Dann würde ich ganz gelassen zu der Vorladung gehen und dem Polizisten erklären weshalb das so ausgeartet bist und das du im Moment erstens unter einem großen Hormonschub bist und zwietens sie ja eigentlich dir den Tod deines Kindes gewünscht hat, das ist meines Erachtens schlimmer als wenn du sie blöde fette Kuh nennst.

Wenn der Polizist einen funken Menschenverstand und Respekt gegen über Schwangeren hat wird er dich verstehen. Sicherlich haben die Polizisten selber Kinder und wissen wie die Frauen nun mal mit Hormonen zu kämpfen habe.

Aber das von deiner Schwägerin ist ein no go #contra, sie ist echt krank einem den Tod des Kindes zu wünschen krass echt, sie gehört in die Klapssmühle grrrrrrrrrrr

Beitrag von flamboyant 12.05.10 - 16:05 Uhr

Beide Aussagen finde ich äußerst niveaulos. Tut mir leid. #augen

Wünsche dir alles Gute für die weitere Schwangerschaft und nehm dir den Spruch nicht zu sehr zu Herzen.

Beitrag von flamboyant 12.05.10 - 16:06 Uhr

Sollte natürlich "nimm" und nicht "nehm" heißen. #hicks

Beitrag von spm2010 12.05.10 - 16:06 Uhr

wie, sie hat dich angezeigt weil du sie beleidigt hast??? #kratz
was soll das denn?
ich würde mich gar nicht aufregen sondern da gaaaanz gelassen hingehen und dann sagen das sie dir eine FG gewünscht hat. um so gelassener du sein wirst um so mehr wird sie sich ärgern!

LG
sylvie + #ei 9+2

Beitrag von m_sam 12.05.10 - 16:06 Uhr

Hast Du sie verbal oder per SMS beleidigt?

Beitrag von dorita123 12.05.10 - 16:07 Uhr

Ist ja wirklich ne unverschämtheit von der! also ich würde an Deiner Stelle natürlich zu der Vorladung gehen und dem Polizisten alles so erzählen wie es wirklich war. Ich meine, Du bist schwanger, ich glaube da kann Dich der gute Mann auf der Polizei auch verstehen, dass Du sie im Gegenzug beleidigt hast, wenn sie dir sowas schreibt. Hast Du die sms noch? Brauchst sie ja nur der Polizei zeigen. Würde dann den Polizisten noch fragen, ob er Dir zu einer Gegenanzeige rät oder eher nicht.

Beitrag von sexy-hexe 12.05.10 - 16:11 Uhr

ich habe alle nachrichten von beiden seiten aufgehoben.
klar werde zu 100% zu der vorladung gehen.ich weiß ja das die beleidigung falsch war aber sie sieht auch nicht das ihr verhalten unter aller sau war und ist.mein verlobter kommt natürlich mit und unterstützt mich bei der gegenanzeige auch!!!

Beitrag von seelking 12.05.10 - 16:14 Uhr

mach deine detailierte aussage bei der zuständigen polizeistelle dann wird es sich schon im sand verlaufen... vor gericht geht das nur wenn sie meint so viel geld zu haben... ihr dürft da nichts machen sonst tragt ihr die kosten wenn es aussage gegen aussage steht wird das nicht vor gericht gehen außer einer von euch beantragt das auf eigene kosten...

du bist im recht... spätestens mit den hormonen und der lebenssituation kannst du deinen ausbruch bezüglich ihrer aussage begründen...
sag es tut dir leid dass das so aus dem ruder gelaufen ist und fertig... ich hoffe ja auch das es so ist trotz des ärgers...

die polizei kann da nichts dafür, es ist ihre pflicht jeder anzeige nach zu gehen... was dann drauß wird ist denen prinzipiell egal... sie müssen es nur bearbeiten und geben es dann weiter... eine meinung bildet sich dazu sicherlich keiner und wenn dann nicht mehr als wir ;-)

mach deine aussage und sei die klügere und gib nach... sms werden sofort gelöscht und telefonate gar nicht erst angenommen...
versuch ruhig zu bleiben denk an dein baby!
ich kann dich verstehen aber versuch drüber zu stehen und die klügere zu sein... desto weniger du reagierst desto mehr ärgert sich sich in zukunft!

lg

Beitrag von cyndi-09 12.05.10 - 16:14 Uhr

Hallo,

die hat doch einen am renner!!! aber eifersüchtige schwestern des mannes kenne ich nur zu gut. :-) ich werde mittlerweile nicht mal mehr gegrüßt auf meinen festern die ich bezahle!!!!

Hattest mal gut recht. und dein mann steht ja hoffentlich hinter dir!!!???

Reg dich nicht so auf. Das ist doch lächerlich was die macht!!!

LG

Beitrag von vonnimama 12.05.10 - 16:17 Uhr

Leute, Leute, wat'n Kindergarten #augen #kratz

Wenn man sonst keine Probleme hat ......... #rofl

Beitrag von yvonne1002 12.05.10 - 16:19 Uhr

Ich schließ mich meiner Vorrednerin an... #pro

Am Besten Du gehst Deiner Vorladung nach und ignorierst alles andere von Deiner zukünftigen Schwägerin...

Ansonsten stellst Du Dich mit Ihr auf dasselbe Treppchen...

Beitrag von waldkind81 12.05.10 - 16:20 Uhr

Schlimm schlimm, das so Pupertäre Hartz 4 Empfänger Kinder bekommen#schock

Beitrag von mela05 12.05.10 - 16:21 Uhr

Was hat das denn jetzt mit dieser Situation zu tun????

Dürfen etwas HartzIV Menschen keine Kinder bekommen #augen

Beitrag von cyndi-09 12.05.10 - 16:23 Uhr

Man muss ja nicht gleich beleidigend werden!!!

Mach mal langsam! Die finanzielle Situation hat doch nichts damit zu tun!!!

Einem eine Fehlgeburt zu wünschen ist unter aller Sau!

Beitrag von mela05 12.05.10 - 16:25 Uhr

Eben, das denke ich auch. egal wie alt man ist, in welcher finanziellen Lage man sich befindet, man wünscht eben keinem auch nicht dem schlimmsten Feind eine Fehlgeburt oder gar den Tod des Kindes. Das ist das abscheulichste was man tun kann. Sowas ist echt widerlich da werde ich richtig wütend.

Beitrag von sexy-hexe 12.05.10 - 16:25 Uhr

und woher willst bitte gerade du wissen das ich alg2 bekomme???damit du intelligenter wirst...ich gehe arbeiten und man soll nicht von sich auf andere schließen.
ach und wer hier nur sinnlos streß machen will braucht auf bestimmte themen nicht antworten.aber so sind halt die 0815 Leute!!!

Beitrag von mela05 12.05.10 - 16:26 Uhr

Ich habe dir gerade schon oben geraten, das du dich nicht aufregen sollst, ich habe seit Beginn deiner SSW deine Geschichte verfolgt also wie gesagt Ruhig Blut das schadet deinem Baby. #liebdrueck

Beitrag von cyndi-09 12.05.10 - 16:27 Uhr

hey reg dich jetz nicht noch über solche leute in diesem forum auf!!!!
is alles nich gut für dein kind!!!!

das sind auch einfach nur arme menschen!!! die nicht überlegen und einfach auf alles antworten was sie lesen

Beitrag von wir3inrom 12.05.10 - 16:40 Uhr

Absolut unangemessener Beitrag!!!

Beitrag von sexy-hexe 12.05.10 - 16:43 Uhr

meinst du jetzt meinen?warum?

Beitrag von wir3inrom 12.05.10 - 16:47 Uhr

Mädel!! Schau doch bitte, auf wen ich geantwortet hab.. (nicht auf dich!)

Beitrag von lieke 12.05.10 - 17:05 Uhr

Eine gute Bildung ist aber auch wichtig beim Kinderkriegen.
Leider geht es auch ohne. Es heißt "pubertär" und "das" mit ß.

Tschuldigung, aber das kann man sich bei deinem Beitrag nicht verkneifen.

Besser vor der eigenen Haustür kehren.....

  • 1
  • 2