Schitt!!!! Schon mal jemand ss auf AIDA gewesen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kaos 12.05.10 - 16:39 Uhr

Halllo ihr Lieben!!!
Na das ist mal ein Mist!!! Da haben wir ein super AIDA Angebot bekommen und es gebucht, da lese ich in den AGB, dass sie keine SS nach der 24. Woche befördern:-[!!! Sind schon mal mit der AIDA gefahren und deshalb hab ich mir da keine Gedanken drüber gemacht!!!! Wäre zum Einschiffungdatum in der 25.SSW!!!
Wenn ich wüsste, dass die das nicht kontrollieren, dann würd ich es ja drauf ankommen lassen,aber doof wenn die einen am Hafen stehen lassen!!! Ob die wohl den Mutterpass sehen wollen? Ist hier jemand der das selbe Problem hatte???
Manno, bin echt grad wütend, dass ich das nicht vorher gelesen habe!!!
LG:-)

Beitrag von redrose2282 12.05.10 - 16:41 Uhr

huhu

also, ich bin aus der reisebranche

ich kann dir nur raten vorher mit AIDA zu sprechen und dir ggf eine bescheinigung vom FA geben zu lassen, dass alles ok ist. denn es nützt dir ja alles nichts, wenn die sagen, dass die ab der 24ssw keine ss mehr befördern.

lg red

Beitrag von spm2010 12.05.10 - 16:42 Uhr

Hallo,

ich hatte das Problem noch nicht, aber meine Freundin . Sie nehmen dich nicht mehr mit da du nicht schnell genug "an Land" wärst wenn etwas passieren sollte. Von meiner Freundin wollte die Rederei vorab eine Bestätigung der SS inklusive Woche haben.
Auch die Fluggesellschaften haben unterschiedliche Wochenangaben wie lange sie schwangere Frauen befördern. Frag lieber noch einmal nach.
Du hast aber ein Recht von der Reise zurückzutreten wenn Du schwanger bist.

LG
Sylvie

Beitrag von lauramarei 12.05.10 - 17:12 Uhr

Finde es recht seltsam das die einen so früh nicht mehr mit nehmen #kratz
Fliege selber jetzt in der 33.Woche noch nach Griechenland.
Die nehmen einen mit Bescheinigung noch ohne Probleme bis zur 36.Woche mit....

Beitrag von liv79 12.05.10 - 19:41 Uhr

Ja, aber in Griechenland hast du auch überall Ärzte.
Wenn du auf hoher See bist, ist das ein bißchen schwieriger... da musst du dann bis zum nächsten Hafen warten, es sei denn du bist in Hubschrauberreichweite zum Festland...
Die haben zwar ne super Krankenstation und können dort sogar Dialyse machen, aber für Geburtshilfe sind sie halt nicht ausgerüstet.

Beitrag von triggerie 12.05.10 - 21:57 Uhr

es war zwar schon 2007 aber ich war schwanger auf der Aida.
Genau in der 24. Woche und es hat niemanden interessiert.
Vorab habe ich bei Aida nachgefragt, ob ich eine Bescheinigung benötige. Mir wurde geantwortet Ja, da meine FÄ aber wegen der Haftung grundsätzlich keine ausstellt, hatte ich keine.
Weder beim Flug, noch auf dem Schiff wollte irgendjemand wissen, ob/wieweit ich schwanger bin. Hat damals wirklich niemanden interessiert... Und mein Bauch war da schon ziemlich groß und ich ganz schlank so dass da überhaupt keine Zweifel bestanden hätten...

Ob das inzwischen strenger gehandelt wird, weiß ich leider nicht. 3 Jahre sind schon eine lange Zeit.