Pickelalarm - wer leidet mit mir

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dn-pebels 12.05.10 - 16:48 Uhr

Pille abgesetzt - Pickel ohne Ende....ich bin total traurig.
Hatte nie Probleme mit Pickeln auf der Stirn, seit ein paar Wochen werden es immer mehr.....na ja ich will mich ja nicht anstellen, aber meine ganze Situation macht mich so traurig im Moment.....mir ist einfach nach heulen zumute....ach ich hasse diese senitmentalen Momente im meinem Leben......

Beitrag von sirius-80 12.05.10 - 16:53 Uhr

Oh ja, davon kann ich z.Z. auch ein Lied von singen! Seiddem ich die Pille abgesetzt habe, habe ich immer mal wieder Pickel und im Moment ist es wieder besonders schlimm.
Ich finde das dann auch total häßlich und fühle mich total unwohl...ohne makeUp geht dann gar nichts!#wolke
Aber mehr als die Tägliche Pflege und zwischendurch ein Peeling bleibt uns wohl nichts anderes übrig...;-)

Beitrag von emily86 12.05.10 - 16:53 Uhr

hier ich!!!!


ich könnte jeden morgen ausrasten!

Stirn, Kinn, Dekoltee, Rücken!!!!!!!
AAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHH

Beitrag von nano1983 12.05.10 - 16:57 Uhr

Hallo Ihr!!!

Ich RASTE mit aus!!!

Ich sehe schlimmer aus als in der Pubertät!!!

LG
Nano

Beitrag von emily86 12.05.10 - 16:59 Uhr

geht mir genausoooo!!!!!!
So schlimm

hab jetzt mal die totes meer maske von schaebens gekauft, die hilft wenigstens ein bisl :(

und balea tagescreme für mischhaut...


zu allem übel habe ich nämlcih trockene und fettige hautpartien im gesicht -.-

Beitrag von nano1983 12.05.10 - 17:05 Uhr

Kenne ich!!!

Ich habe glaube ich aus dem DM alles probiert!!

Habe jetzt mal investiert und mir die Reihe von Vichy bei unreiner Haut gekauft!!!

Und habe eine Salbe vom Hautarzt(die allerdings nur bedingt wirkt)

Meine Haut ist schon etwas besser geworden, hatte auch schon mal 1Tag wo es echt gut aussah!!!

Beitrag von kasiy 12.05.10 - 16:56 Uhr

Hallo.
Du arme. Aber ich kann dich voll verstehen. mir ging bzw. geht es genauso. Da macht einen voll fertig. Und anderen fällt das natürlich sofort auf.
Aber was kann man da machen?

Beitrag von pink.kiwi 12.05.10 - 18:12 Uhr

Dito!

Ich komme mir auch vor, wie mit 14- allerdings nahm ich damals schon die pille und hatte immer ganz gute haut.. jetzt muss ich das wohl ausbaden.. oder wir.

pille ist seit einem jahr abgesetzt und mittlerweile bessert sich die haut im zyklusverlauf. zweite zyklushälfte immer schlechter als die erste.

mich frustet das auch total... bekomme sogar welche auf dem rücken und ab und zu auf dem dekoltee...

ich kann die effaclar-waschcreme aus der apotheke empfehlen- die trocknet nicht aus, aber reinigt gut. kostet zwar ca. 10 euro, hält aber ewig.


ich hoffe, dass das irgendwann ein ende nimmt...

Beitrag von turboiri 12.05.10 - 18:27 Uhr

ja, das kenn ich auch. mich nervt das ohne ende!!! ich arbeite in einem wohnheim für geistig behinderte menschen und die sind so sensibel " sind die vielen roten punkte eigentlich pickel?" usw. SEHR AUFBAUEND!!!
naja, da muss man halkt durch