NMT+2 und keine Furuchthöhle normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von emily1111 12.05.10 - 17:04 Uhr

Hallo Zusammen!

Sorry bin sehrkurz angebunden. War gestern NMT+ 2 und beim FA mit nem Positiven 10ér Test. es war noch keine Fruchthöhle zu sehen und der 25érTest beim FA war schwach positiv. habe aber schon Freitag mit nem 10er schwach positiv getestet.

kennt das jemand? mach mir Sorgen.

LG Carmen

Beitrag von bibi22 12.05.10 - 17:06 Uhr

hi!

Das ist völlig normal! Fruchthöhle mit Dottersack sieht man erst so um 6-8ssw. Du bist jetzt 2-3ssw.

lg bianca

Beitrag von mariju 12.05.10 - 17:07 Uhr

Ist ganz normal!
Ich war bei 4+3 (laut meiner Berechnung 5+1) das erste mal beim FA und laut ihm Zufall das da schon was zu sehen war.
Mach dir auf jeden Fall keine Sorgen!!!
Vor lauter Angst hab ich bei 5+0 (FA Berechnung) nochmal einen SST gemacht und der war immer noch schwach positiv!

Beitrag von emily1111 12.05.10 - 17:12 Uhr

Danke für die positien Meldungen. Mach mir Sorgen wegen dem HCG, bin in Reha und hab hier niemand zum reden, Dreh bald durch. Hab heute nochmal Mittags nen 25er gemacht der war zwar schwächer als die rechte linie aber nur gering.
Internet ist auch sch****.

Hoffe Ihr habt recht, fühl mich momentan auch nicht schwanger, hab schon zwei Kinder.

LG Carmen


P.S. Les eure Antworten später, muß wieder aufhören