Verwirrter Zyklus?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von violatorette 12.05.10 - 17:30 Uhr

Hallo, ihr Lieben!

Ich hatte doch gestern noch davon geschrieben, dass ich in diesem Zyklus (mein erster mit Kindlein-Komm-Tee) offensichtlich keinen ES habe. Normalerweise findet der bei mir immer so bei ZT 12-14 statt. Diesmal hatte Persona mir keinen ES angezeigt und auch die Gegenprobe mit Pregnafix Ovus zeigte keinen LH-Anstieg...

Nun, an ZT 16, habe ich im Laufe des Tages unheimliches Ziehen im UL bekommen und auch das erste mal seit Monaten deutlich zähen, spinnbaren und klaren ZS. Also habe ich erneut einen Pregnafix Ovu zur Hilfe genommen und siehe da: die Testline ist deutlich stärker ausgeprägt als die Kontrolllinie!!!#huepf

Eigentlich hatte ich diesen Zyklus schon abgeschrieben, aber mein Mann kommt heute Abend von einer Geschäftsreise wieder und ich bin zuversichtlich, dass es vielleicht doch noch klappen könnte...#schwitz

Wie ist eure Meinung dazu? Kann es tatsächlich sein, dass der Tee seine Wirkung tut, indem er meinen Zyklus verlängert???

Liebe Grüße,
die vio

Beitrag von violatorette 12.05.10 - 17:33 Uhr

Ach ja, ganz vergessen: mein Muttermund ist sehr weich und fast soweit offen, dass meine Fingerkuppe beinahe hineinpasst...

*seufz* Ich freu mich so!!!#ole