eine Kerze für unseren Nachbarn!

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von purzel 12.05.10 - 18:00 Uhr

Hallo allerseits,

wir alle hier sind noch immer geschockt von den schlimmen Nachrichten.
Der Reihe nach:
Am Dienstag abend saß ich mit meinem Zwerg beim Abendessen (ca. 18 Uhr), als wir die Feuerwehrsirene hörten. Ich hab mir noch Sorgen um meinen Mann gemacht, der ein paar Minuten vorher zum Einkaufen gefahren war.
Am nächsten Tag erfuhren wir dann, dass sich unser Nachbar (drei Häuser weiter) in seinem Auto angezündet hat und verbrannt ist. Er hat Selbstmord begangen. Wir sind alle so geschockt, ich hatte ihn erst zwei Stunden vorher gesehen und er hat mich freundlich gegrüßt. Wir hatten zwar kein enges Verhältnis, aber man traf sich öfter bei Straßenfesten, Geburtstagen etc. und er war ein sehr netter, angenehm ruhiger Mensch. Auch zu seinem runden Geburtstag Anfang des Jahres hat er uns eingeladen und es war eine Riesenparty mit vielen Freunden.
Angeblich soll er einen Gehirntumor gehabt haben. (wissen wir bisher aber nicht sicher) Er hat schon seine Frau verloren, sie hatte ebenfalls Krebs und musste lange leiden, bevor sie endlich sterben konnte.
Wir brechen jetzt dann gleich zur Beisetzung auf.
Ich wünsche ihm, dass es ihm jetzt besser geht und er die Erlösung gefunden hat, die er suchte.
EIne Kerze für seine Reise. #kerze
Und auch eine Kerze für seine Lebensgefährtin, die eigentlich in diesen Tagen bei ihm einziehen wollte. #kerze
Lg, Purzel

Beitrag von sa-biene 12.05.10 - 18:43 Uhr

Er hat den Leidensweg seiner Frau gesehen und wollte diesen umgehen. Auf unschöne Art, aber er ist erlöst, bevor das Leiden begann.
Für dich alles Gute zur Verarbeitung. Solche Nachrichten hauen einen immer um.:-(
Sabine