Ich brauche eure meinung....bitteeee

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von diegosmama 12.05.10 - 18:17 Uhr

hi mädels

also ich hab mönchspfeffer von meinem FA bekommen obwohl ich einen genauen Zyklus von 28 tagen habe...ich bin zu ihm gegangen weil ich immer noch milch in der brust habe obwohl ich meinen sohn schon einund halb jahre nicht mehr stille.ich weiss nicht was ich machen soll ich hab ihn auch nicht gefragt warum ich das nehmen soll weil ich mich erst jetzt durchs googeln informiert habe was das ist...würde mich so freuen wenn ich antworten bekommen würde...

liebe grüsse
diegosmama

Beitrag von jeanette1212 12.05.10 - 18:23 Uhr

Hallo,

also ich habe auch noch Milch nach fast 2 Jahren, hab nun einen Bluttest beim FA machen lassen, weil ich immer wieder über Prolaktin gelesen habe, was durch die Milch darauf hin weissen kann und seid gestern weiss ich, dass mein Prolaktin Wert erhöht ist!!!

Mönchsp. kann man begleitent zum Kinderwunsch nehmen ... aber ich an Deiner Stelle würde mal das Prolaktin testen lassen!

LG

Beitrag von diegosmama 13.05.10 - 12:32 Uhr

hi jeanette

also ich hab mein prolaktinwert gemessen der ist bei 2,5 also ganz normal......das heisst deiner meinung nach soll ich trotzdem mal mönchspfeffer mal nehmen ....notfalls ruf ich morgen mal mein FA an und frag nochmal...

liebe grüsse
diegosmama