Mens sonst alle 2 Wochen, brauche Rat, bitte

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pinkfan-tati 12.05.10 - 18:51 Uhr

Hallo Ihr,

nehme jetzt schon seit über 2 Jahren keine 3 MSP mehr und meine Tage habe ich ganz oft so alle 2 Wochen. Dann allerdings auch nur für 3 Tage. Manchmal habe ich vorher Brustziehen, manchmal auch UL-Schmerzen bevor sie kommt. Habe sehr lange Tempi gemessen, aber einen ES hatte ich nie und mein FA wollte mir Hormone geben. 1 x habe ich auch Clomi bekommen, aber davon hatte ich nur riesige Zysten. Seitdem wollte ich meinem Körper ruhe gönnen. Jetzt waren wir auf den Malediven und eigentlich hätte ich ja wieder meine Mens bekommen, denn die 2 Wochen waren zu Urlaubsbeginn um aber bis heute habe ich nix. Bin also 33. ZT.
Vielleicht habe ich sie auch nicht bekommen wegen der Wetterumstellung und Zeitverschiebung.
Bin jetzt echt am überlegen ob das normal ist und was ich jetzt machen soll, denn Kiwu besteht ja schon seit über 2 Jahren.
Freue mich über Ratschläge von Euch

LG Tati#herzlich

Beitrag von futzemann2003 12.05.10 - 18:59 Uhr

hast du mal getestet?

Beitrag von tosse10 12.05.10 - 19:04 Uhr

Wenn der Zyklus kürzer ist als 21 Tage kann man fast davon ausgehen das kein Eisprung stattgefunden hat. Das Ei hätte gar nicht genug Zeit zum reifen gehabt.
Ansonsten kommen mehrere Möglichkeiten in Betracht.
Es stimmt was nicht (Zyste, oder sonst irgendwas). Aber es scheint ja auch zuvor was nicht gestimmt zu haben mit den kurzen Zyklen.
Oder dein Zyklus spielt sich langsam ein und wird jetzt lang (das kann eine Zeitlang rauf und runter gehen mit der Länge bis er dann irgenwann mal zuverlässig ist)
Oder du bist schwanger. Ich drück die Daumen für letzteres!

LG

Beitrag von pinkfan-tati 12.05.10 - 19:24 Uhr

Hallo,
vielen Dank für Eure Antworten. Traue mich nicht zu testen, da ich das schon so 3x in den letzten 2 Jahren gemacht habe und immer enttäuscht war. Kann ja schon sein das der Zyklus länger dauert, denn einen ES hatte ich bisher nie, denn dafür kam die Mens zu früh.
Ab wann sollte ich denn testen?
Gruß Tati