Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit...

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von 3x Sex.... 12.05.10 - 19:15 Uhr

Hallo,
kenne mich da nicht sogenau aus. Am 30.4. habe ich meine Tage bekommen und am 7.05.hatte ich GV und das 3x #schwitz Habe ein Zyklus von 27 Tage. Kann sein das da was passiert ist, und ich vielleicht schwanger bin??? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das man am siebten Zyklustag schwanger wird??????

LG

Beitrag von manja.25 12.05.10 - 21:07 Uhr

Hallo,
also eigentlich dürfte da nichts passiert sein. 100% kann ich dir das natürlich nicht sagen. Kannst dein Zyklus ja mal in den Eisprungkalender eingeben. Der gibt dir vielleicht ein wenig Gewissheit. Aber wie gesagt, es ist fast unmöglich das sich die Spermien solange halten.
lg

Beitrag von einhornhexe65 15.05.10 - 00:55 Uhr

Das ist nicht ganz korrekt. Die Lebensdauer von Spermien wird mit 48 bis 72 Stunden allgemein angegeben. Jedoch gibt es Untersuchungen, die beweisen, dass sich die kleinen Schwimmer in einem guten Scheidenklima durchaus bis zu 5 Tage halten können (natürlich die ein Mädchen später werden). Das ist zwar selten, kann aber vorkommen, wenn das Sperma optimal ist, der Mann und die Frau kerngesund sind.

Ein weiteres Phänomen ist der spontane Eisprung. Da nutzt die ganze Berechnung nichts, wenn die Frau einen intensiven Höhepunkt hatte. Der wirkt wie ein Fahrstuhl für die kleinen Schwimmer und außerdem kann ein intensiver Orgasmus einen Eisprung außerhalb der Reihe auslösen. Auch das ist relativ selten, ist aber eben schon vorgekommen.

Da der aber die fruchtbaren Tage erst drei Tage später begonnen haben, könnten die Chancen gut stehen, dass nichts passiert ist.

Beitrag von luuuzii 12.05.10 - 21:29 Uhr

Hallo,

wenn du von einem 27-Tage-Zyklus ausgehst und am 07.05. #sex hattest dann müssten die Spermien 6 Tage in deinem Körper "ausharren". Denn am 13.05. müsste rechnerisch dein Eisprung sein.

Ich weiß, dass Spermien bis zu 5 Tage überleben können. Deswegen könntest du evtl. schwanger sein (ES kann sich ja leider manchmal verschieben).

Da heißt es nur abwarten und am 27.05. spätestens testen.


Lg Luuuzii

Beitrag von mini-sumsum 12.05.10 - 21:42 Uhr

Hi,

ich hatte immer einen pünktlichen Zyklus von 28 Tagen. IMMER.

Und mein mittlerweile 3,5 Jahre alter Sohn ist am ZT 8 entstanden. Es könnte also sein. Auch wenn die Wahrscheinlichkeit nicht soooooo hoch ist.

Habt ihr gar nicht verhütet?

LG
mini-sumsum

Beitrag von jans_braut 13.05.10 - 13:35 Uhr

Die Spermien können ein paar Tage überleben...
Der ES könnte ein bisserl früher sein...
Einmal Sex hätte da ausgereicht...

... ich denke, es ist unwahrscheinlich, aber nicht zu 100% ausgeschlossen.

Beitrag von momfor3 14.05.10 - 14:44 Uhr

Also am 30.4.10 der 1. Tag der Periode, demnach um den 12.5. rum deinen ES (da der ja ca. 14 Tage VOR nächster periode ist).
Am 7.5. ungeschützten GV.
Also ich persönlich kenne niemanden, die so schwanger wurde.
Habe aber im I-net (bei winnirixi.de) so eineiges gelesen.
Da wurden Frauen schwanger die bis zu 6 Tage VOR und auch 5 Tage NACH Eisprung GV hatten (ob diese Frauen den ES wirklich immer sooo genau wussten bezweifle ich einfach mal).

Du siehst also, möglich ist viel - aber eher seeehhhr unwahrscheinlich.



lg mf3