Leichter tritt in den bauch!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von debbie-fee1901 12.05.10 - 19:50 Uhr

Hallo, habe mal eine Frage,

ich habe gerade mit meinem Hund (Schäferhund) gespielt und der hat mir in den Bauch getreten!
Nicht sehr feste und weh getan hat auch nix!

mein freund meint da ist schon nix passiert, da das Würmchen ja sehr beschütz da drin liegt!
Ich denke auch nicht das was passiert ist, aber gedanken macht man sich ja schon!
Ich meine fast jeder Schwangeren passiert sowas oder ähnliches im laufe der SS!

Was meint ihr?

War heute beim FA und da war alles supi!

danke für eure Antworten

LG Debbie 17.SSW

Beitrag von debbie-fee1901 12.05.10 - 19:52 Uhr

P.S. Ist auch noch fett drum herum ;-)

Beitrag von hasi.1981 12.05.10 - 19:55 Uhr

Mach dir mal keine Sorgen. Ich habe 2 Kinder (16 Monate und 2 3/4) und gerade der Kleine hat mir sehr oft die Füße sehr stark in den Bauch "gerammt" wenn ich ihn gewickelt habe und nicht rechtzeitig flüchten konnte. Wie Zwerge sind gut geschützt und halten einiges aus.

Lg

Beitrag von debbie-fee1901 12.05.10 - 19:57 Uhr

Ich denke auch das nix passiert ist! Gerade weil sie so beschützt sind da drin!

Danke, manchmal reichen die beruhigenden worte meines freundes nicht aus!!!!

Beitrag von mami71 12.05.10 - 20:02 Uhr

Hallo,
das baby ist geschützt vom fruchtwaser.

ich habe von meinem Sohn beim toben auch schon mehrmals versehentlich eine Tritt abbekommen.

Lg
Jana

Beitrag von debbie-fee1901 12.05.10 - 20:04 Uhr

Danke für eure antworten, jetzt gehts mir echt besser!