Zweitname?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von winni29 12.05.10 - 19:52 Uhr

Hallo :)
Es sind nur noch wenige Tage zur Geburt und wir überlegen immer noch, ob unser Baby einen Zweitnamen kriegen soll. Sie soll Stella heißen und wir überlegen ob sie als stillen Zweitname May bekommt. Also Stella May (Bedeutung: Maistern). Unser Nachname ist ganz kurz. Drei Buchstaben.


Was meint Ihr?? :-D

Beitrag von bienja 12.05.10 - 19:53 Uhr

finde ich schön!

JA würde sie so nennen... Stella ist #verliebt

Beitrag von loreletta 12.05.10 - 19:56 Uhr

Hi,

ich finde die Kombination auch SEHR schön! Stella May hört sich toll an.

Beitrag von hasi.1981 12.05.10 - 19:57 Uhr

Die Kombi passt gut zueinander - wobei ich Zweitnamen eigentlich nur schön finde, wenn sie einen Bezug haben da ich sie sonst überflüssig finde. Aber das ist meine Meinung.

Beitrag von mausi111980 12.05.10 - 19:57 Uhr

Hallo



klar warum nicht, klingt toll.

Hab ihr den "Ikea-Test" gemacht?

Stell dir vor ihr seit einkaufen, habt das Kind im Kinderparadies abgegeben um in ruhe zu gucken und dann die Durchsage "Die kleine Stella May ... (Nachname) möchte aus dem Kinderparadies abgeholt werden" danach weiss man ob es auch zusammen gerufen gut klingt!



LG Mandy

Beitrag von cori0815 12.05.10 - 20:03 Uhr

hi!

Prinzipiell finde ich, dass Stella May gut klingt. Aber mit einem dreibuchstabigen (also vermutlich einsilbigen Nachnamen) kann ich es mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Es wiederholt sich die Kürze des Zweitnamens so im Nachnamen.

Nebenbei gesagt solltet ihr auch daran denken, dass Stella vermutlich nicht immer ihren Zweitnamen nennen wird, wenn sie nach ihrem Namen gefragt werden wird. Sie wird oft auch "nur" Stella XXX sagen. Und ob sich das gut anhört, ist in meinen Augen am wichtigsten.

Lg
cori

Beitrag von katjafloh 12.05.10 - 20:39 Uhr

Ich finde das passt sehr gut.

Lg katja

Beitrag von niki1412 12.05.10 - 21:07 Uhr

Huhu!

Wenn der zweite Vorname stumm ist finde ich das eine schöne Idee. Aber immer Stella May rufen fänd ich etwas zuviel des Guten.

LG Niki mit Helena #blume