Dreier - eure Erfahrungen???

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von lieberso+ 12.05.10 - 20:13 Uhr

Hallo!

Hat einer von euch schon mal Erfahrungen mit einem Dreier gemacht?

Ich bin glücklich verheiratet und mein Mann und ich sprechen schon seit ein paar Jahren von einem Dreier. Irgendwie fanden wir die Vorstellung schon immer sehr interessant. ;-) Allerdings hat sich bis jetzt noch nie eine Situation ergeben.

Seit ein paar Wochen gibt es allerdings einen Typ den wir ziemlich interessant fänden. Wir könnten es uns sehr gut mit ihm vorstellen und er scheint auch nicht abgeneigt zu sein. Im Prinzip passt ja alles... aber irgendwie hat man doch Zweifel. Wie ist es danach?? Kann man sich dann net mehr in die Augen sehen?? Schließlich ist es ein guter Kollege.

Die Vorstellung reizt uns total und es steht dem eigentlich auch nichts mehr im Wege... aber wenn nicht immer diese Zweifel wären. ;-)

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir eure Erfahrungen schildert. Wie war es?? Und vor allem wie war es danach??

lg

lieberso+

Beitrag von ?!?!?!?! 12.05.10 - 20:41 Uhr

huhu...
also mein freund hat auch diese vorstellung...so in gedanken hab ich das auch schon mal gehabt,aber es wirklich umzusetzen!`????
mein freund will nur mit einem bekannten oder sein bruder.was für mich nicht in frage kommt.
wenn es eine frau wäre,dann wüßte ich nicht wie ich reagiere wenn mein mann da drauf ist.
ich kann das glaub ich nicht,das würde mich belasten und der gedanke ob er die andere jetzt besser findet als mich usw....
schwierig das ganze...

Beitrag von misstava 13.05.10 - 22:13 Uhr

Hatte ich schon....war scheisse...ich bin gegangen OHNE dass er es gemerkt hat...wuerd ich NIE wieder machen...wenn Sex, dann will ich die ganze Aufmerksamkeit. Und nur ich. Alles andere ist scheisse, fuer mich jedenfalls.

Lg, Miss.

Beitrag von honey040408 15.05.10 - 23:28 Uhr

Du bist gegangen ohne das er es gemerkt hat ?

Ich wäre gestorben und nie wieder forh geworden...

er hat weiter gepimpert ?

Ich weiss warum ich sowas NIE machen würde auch wenn mein Menne da mal hin und iweder von spricht !


KOTZ


lg

Beitrag von ???????????? 12.05.10 - 20:47 Uhr

Hallo!

Ich hatte schon einen Dreier mit meinem jetzigen Freund und meiner mittlerweile Ex-besten Freundin!
Wir wollten es mal ausprobieren und es hatte sich Damals so ergeben das es mit meiner Freundin war! Heute sag ich mir hätte ich es mal lieber gelassen meine Freundschaft ist daran kaputt gegangen weil sich meine Freundin in meinen Freund verliebt hatte! Muss dazu sagen das es Damals nich nur ein Mal war!
Dreier jeder Zeit wieder aber dann lieber mit Jemanden den man nicht kennt! Niemanden aus dem Freundschaftskreis!

LG

Beitrag von swepper 12.05.10 - 22:52 Uhr

Und diese FREMDE PERSON kann sich dann nicht auch eventuell in den Partner verlieben?

Beitrag von prometheus 13.05.10 - 17:02 Uhr

Hallo. Hatte auch schon mal einen. Dachte damals es wäre eine gute idee .#klatsch Leider ist der Schuss nach hinten losgegangen.( einzelheiten erspar ich euch#schwitz ) . Die Beziehung war danach am ende. Also vorsicht bei so einer sache

Beitrag von schlumpfine2304 13.05.10 - 22:13 Uhr

ein kollege? #schock LASS ES!

ein dreier ist nicht so prall, wie in diversen "geschichtchen" dargestellt. ich selber hatte einen vor laaaanger laaaanger zeit ... ich bevorzuge einen zweier!

wenn du unbedingt einen dreier haben musst, dann sucht euch dafür jemanden, mit dem man nicht zwangsläufig leben, lieben und/oder arbeiten muss.

lg a.