Mutmachposting

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von jessy-77 12.05.10 - 20:46 Uhr

Hallo,

muss mal kurz von uns Berichten.
Unser kleiner, jetzt 17 Monate und ist bis vor kurzem immer nur auf dem Arm und mit Flasche eingeschlafen. Auch das durchschlafen hat bis vor kurzem nicht geklappt, warum auch immer.
Seit ca. 1 Woche habe ich gemerkt, das er nicht mehr wirklich auf dem Arm einschlafen möchte, also habe ich ihn in sein Bettchen gelegt und ihn erst mal machen lassen ca. 10 min. War immer dabei und habe ihn nicht schreien lassen. Wenn er nach 10 min. noch nicht ruhiger wurde habe ich ihn nochmal richtig hingelegt ihn einen gute Nachtkuss gegeben und ihn übers Haar geschrichen bis er eingeschlafen ist und ich muss sagen es funktioniert immer besser#herzlich. Jetzt kann ich ihn auch zum Mittagschlaf schon mal einfach ins Bett legen und ihn dort zum einschlafen bringen, ich bin so stolz auf ihn#kuss.
Und was soll ich sagen, seit dem sind auch die Nächte angenehmer und er schafft es auch mal ne Nacht durch zu schlafen. Selbst wenn er mal wach wird, muss ich nicht sofort aufspingen und ihn wieder in den Schlaf begleiten, nein auch das schafft er alleine#huepf. Ich bin total solz auf meinen Sohn und hoffe das es so bleibt.

Sorry füs Silopo....

LG jessy-77#blume

Beitrag von massai 12.05.10 - 20:55 Uhr

wie hast du gemerkt, dass er nicht auf dem Arm einschlafen will??? habe nämlich auch so ein Exemplar zu Hause#verliebt

Beitrag von jessy-77 12.05.10 - 21:39 Uhr

Hallo,

also, normal ist er immer gleich nach seiner Flasche eingeschlafen, immer häufiger spielt er aber jetzt mit seinen Armen oder Füßen und seinem Ohr. Hätte ich ihn früher ins sein Bettchen gelegt hätte er gleich gebrüllt und wäre gar nicht liegen geblieben. Aber jetzt bleibt er liegen und erzählt oder wackelt noch etwas mit dem Popo rum (ist ein Bauhgschläfer)#rofl.
Also er möchte in seinem Bettchen bleiben.

LG jessy-77