Mein Sohn beißt

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lilimore 12.05.10 - 20:47 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich bin heute fix und fertig. Mein Sohn hat heute einen Tag an dem mir wie es scheint im Freude bringt mich zu ärgern. Ich weiß das es nicht so ist...
Nur bin ich total fertig und habe mich den ganzen Tag versucht zusammen zu reißen.
Heute abend beim Abendritual haben wir rumgealbert, dabei hat er mir dann mit einer Kraft in die Schulter gebissen. Ich hab fast geheult. Das hat er jetzt insgesamt schon das 3. Mal gemacht.

Mich macht das nach nem harten Tag wie diesen so unendlich traurig und zieht mich richtig runter! (Hormonell gesehen bin ich da jetzt auch vorbelastet und halte nicht da pensum aus was ich normalerweise aushalte, da ich schwanger bin:-p)

Ich versteht das nicht warum er das tut? Er hat das noch nie getan wenn er sauer war, nur wenn wir albern...

Weiß einer wieso? Oder kennt das noch jemanden?

Danke euch schon mal.

Lg
Lilimore



Beitrag von sunflower.1976 12.05.10 - 20:50 Uhr

Hallo!

Ich würde das alles so ernst nehmen. Kleine Kinder wissen noch nicht, dass sie anderen damit wehtun. Er meint das nicht böse, es kann sogar liebevoll gemeint sein, weil er nicht weiß, wohin mit seiner Freude.
Sag ihm streng, aber nicht laut, dass es wehtut und setz ihn für ein paar Minuten runter (bleib aber bei ihm).
So wird er es langsam lernen.

LG Silvvia

Beitrag von lilimore 12.05.10 - 21:00 Uhr

Danke dir.
Oh nein - jetzt muss ich weinen weil ich so sauer auf ihn war und du hast recht er meint es wahrscheinlich nicht böse. Ich bin momentan einfach labil. Mensch ich bin echt glaub ich anstrengender als mein Kleiner ;-).

Beitrag von sunflower.1976 12.05.10 - 21:17 Uhr

Hallo!

Mach Dir nicht so viele Gedanken! Mütter sind auch nur Menschen
Bei meinem großen Sohn hab ich mir auch mehr Gedanken gemacht, bei meinem Kleinen kommt mir einiges sehr bekannt vor und ich reagiere anders.
Wirklich ärgern wollen so kleine Kinder die Mamas noch nicht. Dafür müssten sie sich erst in Mamas Gefühle hineinversetzen können...und das können sie noch nicht.

Alles Gute!!!

LG Silvia

Beitrag von marialara 12.05.10 - 21:21 Uhr

Kopf hoch das meinst du nur.....


... kann mir vorstellen wie du dich fühlst als mein Großer 8 Monate alt war wurde ich mit dem kleine Schwanger.

Das da mal die Nerven blank liegen ist völlig normal.

Du musst dir einfach immer wieder vor Augen führen dein Zwerg macht in diesem Alter nichts um dich zu verletzen oder dir weh zu tuhn.

Er handelt noch so aus dem Bauch heraus.

Er ist halt auch noch ein Baby wenn auch nicht mehr vom Alter.

Wünsche dir ganz viel Kraft und vor allem Gute Nerven fühl dich #liebdrueck

VlG

Maria

Beitrag von marialara 12.05.10 - 20:59 Uhr

Hallo Lilimore,

mein kleine Racker macht das auch.

Wenn er total rumalbert kommt er angelaufen und schmeißt sich von hinten in meine Beine.

Kurz drauf merke ich einen herzhaften Biss in meine Oberschenkel.
#zitter

Ja ja, die kleinen Zwerge. Musst es mal so sehen er hat dich zum fressen gerne ;-)

Mach dir mal keine Sorgen ich denke in solchen Momenten gehen einfach die Pferde mit den Zwergen durch.

Wenn ich merke das mein Sohni es wieder auf mich abgesehen hat dann halte ich ihn schon auf Abstand bis er wieder ein bischen ruhiger ist.
Somit vermeide ich einfach diese Situation.
Weil wie du schon schreibst so ein herzhafter Biss tuht echt sehr sehr dolle weh #zitter


Wünsche dir eine schöne Schwangerschaft.

VlG

Maria

Beitrag von lilimore 12.05.10 - 21:08 Uhr

#rofl ich stell mir das grad bildlich vor... das hört sich sooo witzig an.
Ich weiß das es in dem moment nicht witzig ist.
Ich bin froh wenn wir diese Beißzeit hinteruns haben. Bin ja so froh das er nur 4 Zähne hat! :-p

Beitrag von marialara 12.05.10 - 21:17 Uhr

Du Glückliche wir sind schon bei 8 Zähnen alle vier Schneide- und Eckzähne und die Eckzähne verursachen richtige Schmerzen.

Wenn ich nicht wüsste das er es einfach aus Übermut macht und weil er sich in dem Moment nicht wirklich kontrollieren kann dann würde ich es mir echt verbitten.

Aber so muss ich da halt durch wenn auch mit großem #zitter#zitter

Zum Glück erkenne ich mittlerweile schon am Gang und an der Mimik was er vor hat und kann es oftmals abwenden. Aber teilweise erwischt er mich dann in einem unachtsammen Moment.

Denke wirklich das es sich dabei um eine Phase handelt.
Mein Großer z.B. hat so etwas nie gemacht von daher jedes Kind ist halt anders und hat halt so seine Eigenarten :-p

VlG

Maria

Beitrag von lilimore 12.05.10 - 21:32 Uhr

du arme #liebdrueck
pass du bloß auf deine achillessehne auf!! #schock:-D

Zum Glück kann man denne nicht so lange böse sein man liebt sie halt doch #verliebt.

Mit gehts jetzt auch besser muss euch allen lieb danken für den lieben zuspruch...

Mutti hat halt auch phasen :-p

Beitrag von ane72 12.05.10 - 21:12 Uhr

hi
mein sohn ist jetzt 18 monate alt und beißt schon seit ca 4 monate, es wird aber weniger.er beißt vorallem wenn er müde wird und sich micht mehr anders zu helfen weiß. er beißt aber auch wenn er etwas mich nach seinem kopf geht dann kann er auch schonmal schlagen.er bekommt dann eine auszeit auf einem stuhl.das hat seine tagesmutter eingeführt, wir machen es daheim auch und es ist deutlich besser geworden, es reicht jetzt schon die androhung.
ich denke das ist nur phase.
er will sich doch mitteilen und kann es noch nicht.
kopf hoch, das wird denke ich doch besser.
lg ane

Beitrag von lilimore 12.05.10 - 21:37 Uhr

#blume danke dir!

Wünsch dir auch viel Kraft für diese und die nächsten 10 000 Phasen. :-D

Ich hoffe nur das ich da nicht schwanger bin und das besser kompensieren kann. ;-)

Beitrag von baby1102 12.05.10 - 21:48 Uhr

Ist eine Phase da müssen wir halt durch#augen#schein

Mein Großer war der totale Beißer, bei mir hat er es nur 1x getan hab zurück Gebissen, nicht so doll versteht sich#schein aber im KG war es sehr schlimm!!!!

Meine Kleine hatte die Phase vor kurzem auch, besonders schlimm für mich war es, wir waren im KH, wegen Sauerstoffmangel, hatte sie sehr oft auf dem Arm, da kuschelt sie sich an mich und Beißt mir in die Schulter, oder im Bett hat sie sich umgedreht und zugebissen#aerger

Ich habe ihr gesagt das es sehr weh tut und sie das bitte lassen soll sonst werde ich sie kurz weg setzten müssen(hat super funktioniert)

Also aufjedenfall würde ich jetzt sagen das er es nicht mit Absicht macht#schein

schöne rest#schwangerschaft noch und viel glück mit dem kleinen Beißer
(mir wurde früher immer gesagt du bekommst bald einen Maulkorb für das Monster#rofl#huepf)

lg baby

Beitrag von jeremiaskilian 12.05.10 - 22:00 Uhr

"Liebesbisse!"#verliebt

Gibt es wohl, würde ihm aber auch immer wieder erklären und zeigen, dass das weh tut!

Beitrag von silsil 13.05.10 - 10:25 Uhr

Hallo,

das hatte meine Tochter mit gut nem Jahr auch. Unterm Rumtoben plötzlich total fest zugebissen. Alles erklären, wegsetzen, ignorieren usw hat nichts geholfen.

Ich habe sie dann zurückgebissen, (leicht natürlich), danach war Ruhe und sie hat es nie wieder getan.

lg
Silvia