Froh über Übelkeit und mensartige Schmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zahnfee71 12.05.10 - 20:48 Uhr

Hallo ihr Lieben

muß mich heute auch mal kundtun :-D mir ist aufgefallen das ich meine Übelkeit, leichte Kotzattacken #schock und die mensartigen Schmerzen ein wenig genieße #huepf
Irgendwie gibt es einem das Gefühl das noch alles in Ordnung ist, nicht auszudenken ich würde NICHTS merken #schock
Bin schon ganz aufgeregt wegen Montag, da hab ich meinen ersten Termin beim FA. Bin dann irgendwo in der 6. Woche #huepf
Puh Nummer vier ist unterwegs und es ist, als ob man nicht mehr weiß wie es ist schwanger zu sein ;-)

Mußte ich mal loswerden #freu

Liebe Grüße
Tanja #katze

Beitrag von waldkind81 12.05.10 - 20:51 Uhr

Du bist ein Sadist#schock

Ich finde es ganz schlim jeden Morgen Kotzen zu müssen.
ICH HASSE ES.
Ich bin echt froh wenn der Kram vorbei ist.

LG

Beitrag von zahnfee71 12.05.10 - 20:54 Uhr

#rofl okay :-D

Beitrag von seelking 12.05.10 - 20:53 Uhr

hallo :-)

schön dass sich leute och über sowas freuen können...

hm

ich bin jetzt in der 19ssw und kotze immer noch mindesten 2 mal am tag die seele aus meinem leib...

zwar ist es schön ss zu sein aber mir geht das alles nur noch auf den geist...
jeder tag ist anders und leider gehen die schlecht so langsam rum...

naja aber wie gesagt schön dass es noch jemand genießen kann...

Beitrag von mami71 12.05.10 - 20:55 Uhr

Hallo,
ich kann Dir sowas von nachfühlen.
Ich habe mich anfags genau wie Du über die Übelkeit und das Ziehen gefreut.

Es gab mir ebenfalls das gefühl, das alles i.O. ist.

Obwohl dies meine 6. SS ist, ist es für mich wieder wie wenn ich das erste Baby bekomme-

Es ist einfach nie selbstverständlich ein baby zu bekommen.

So geht es mir zumindestens.

LG
jana

Beitrag von zahnfee71 12.05.10 - 21:00 Uhr

Hallo Jana

ja es ist schön #sonne allerdings möchte ich das nicht Monatelang haben #freu
Egal, hauptsache alles ist in Ordnung, und wenn es mir dafür übel gehen muß, okay ;-)

LG, Tanja

Beitrag von cess 12.05.10 - 20:56 Uhr

ich beneide dich um deine einstellung zur übelkeit ;-)

eigentlich finde ich das nämlich ganz schön zermürbend, vor allem weil das bei mir seit der 5. ssw den ganzen tag so geht. und auf der arbeit ist es besonders schlimm, aber ich will mich nicht krank schreiben lassen. schließlich bin ich schwanger und nicht krank ;-)

aber ich sage mir dann auch immer: wenigstens weiß ich, dass es meinem mini gut geht :-)

liebe grüße,

cess + #ei

Beitrag von blauviolett7 13.05.10 - 12:12 Uhr

#herzlichen Glückwunsch!

NOCH freust Du Dich... NOCH...
Und wenn Du dann mal fast 3 Monate nicht richtig essen und trinken kannst... #augen

Genieß' die Freude solange sie anhält! :-p
Eine schöne ss weiterhin! :-)

LG