Wer von Euch hat schon früh nach dem ES Anzeichen einer Befruchtung...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von viki30 12.05.10 - 20:53 Uhr

gemerkt????

Bin eine Hibblerin aus dem Kinderwunschforum#ei.

Würde mich über zahlreiche antworten freuen.

Bin ES+3#ei

LG;-)

Beitrag von anne-maus 12.05.10 - 21:01 Uhr

ich hatte ca. 7 tage nach befruchtung nasenbluten. das hab ich normalerweiße nieee ohne grund! das letzte mal wo ich das hatte war 10 jahre her oder so. also da war ich noch ein kind. das hatte mich schon sehr skeptisch gemacht. kannst mal mein zb anschauen :-)

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/894289/480412

LG, anne mit #ei (17+0)

Beitrag von viki30 12.05.10 - 21:05 Uhr

vielen dank!!!!!!!!!!!!!!!!!;-)

Beitrag von seelking 12.05.10 - 21:04 Uhr

also wir hatten eine künstliche befruchtung und einsetzten nach 5 tagen im blastostadium... da war also sicher was in meinem bauch... aber gemerkt hab ich bis zu meinen heulattaken bei avatar nichts davon das es geklappt hat und das war schon zur zeit des bluttests 14tage nach der befruchtung...

ich hatte einfach nur angst dass alles umsonst war...
mein mann hatte hoffnung aber offen war alles...

leider kann ich dir nichts mehr zusprechenderes schreiben...

Beitrag von thinkpink13 12.05.10 - 21:09 Uhr

Hi du hibbeltante,

ich hatte 5 Tage nach dem ES eine Einnistungsblutung. Mini kleiner Fleck im Slip den ich fast übersehen hätte...

Drück Dir die Daumen!

Silke mit Frosch 18+0 und 2 #stern im #herzlich

Beitrag von sophia1979 12.05.10 - 21:06 Uhr

Ich hatte bei meinem Sohn schon fast ab ES Brustziehen, das wurde dann immer doller, so stark, dass ich mir die Brüste beim Umdrehen im Bett festhalten musste...
LG,
Sophia

Beitrag von caitrionagh 12.05.10 - 21:06 Uhr

Ich hatte ziemlich früh mit Schwindel und Müdigkeit zu tun, bevor ich überhaupt die Bestätigung hatte schwanger zu sein. Außerdem war mein Bauch härter als sonst. Hatte es aber auch unabhängig von den ganzen Anzeichen einfach im Gefühl, obwohl mich alle für verrückt erklärt haben#freu!
LG, caitrionagh 33. ssw

Beitrag von meram 12.05.10 - 21:34 Uhr

Ich habs auch ganz schnell gemerkt (etwas später vielleicht als du), so ca. 5 Tage nach ES fingen meine Brüste an sich zu verändern, ich hatte mensartiges ziehen im UL... hab dann gleich mal 6 Tage vor NMT getestet - natürlich negativ :-) der nächste Test drei Tage vor NMT war dann aber ganz ganz hauchzart positiv!
Wünsch dir alles Gute und drück fest die Daumen!!