kadefungin 3 auch zur äuß. anwendung? Weitere TIPS BITTE!

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von matata 12.05.10 - 21:59 Uhr

Servicewüste Deutschland, sagte ich der guten Frau Apothekerin doch extra dass ich meine Menstruation habe und etwas zur äußerlichen Anwendung bräuchte, tja und nun, steht in der Packung dass es abgeschlossen sein sollte wenn die Mens kommt, die ist aber nun schon da, und jetzt?

Kann ich die Creme aus der Tube auch erstmal dünn äußerlich auftragen?? müsste doch auch gehen... nunja sonst reichte bei mir der leckere Joghurt Tampon, aber ich musste gerade zweimal hinter einander Antibiotikaparty feiern, mein Immunsystem ist im Keller, juhu, also für weitere Tips , bitte Hausmittel am liebsten, da der Geldbeutel keine weiteren med. Experimente mehr verträgt nach nun drei Wochen dauerkrank...

wenn mir noch jemand sagt wie ich meinen Husten und ich mich fit bis spätestens gestern bekomme, dann immer her damit, denn am Samstag bin ich min. 24 h auf den Beinen und so wie ich mich jetzt fühle gib ich nach 12 schon um.

DANKE IHR LIEBEN

lg Tata ganz tattrich und genervt vom AUA#snowy

Beitrag von kasia4 12.05.10 - 22:09 Uhr

hallo
tja, dumm gelaufen. Also wenn es dir hilft, dann kannst du die Creme auftragen, wenn du Tampons benutzt, dann bringt das zumindest ein wenig. Ansonsten würde ich die Kur (Tabetten) nach der Mens nochmal machen. Nur äußerlich bringt es nicht viel, da die Pilzkeime, in der Scheide sitzen. Antibiotika können sowas noch begünstigen und wenn dein Immunsystem eh geschwächt ist, dann bist du ein Gutes Ziel für die Pilzkeime.
Meiner Meinung nach, kannst du da jetzt nichts machen.
gruss
kasia

Beitrag von matata 12.05.10 - 22:15 Uhr

hach das macht mir aber hoffnung yeah... da mach ich mal weiter apfelessigspülungen, und dann mache ich die dreitage kur

könnt heulen!

Beitrag von kasia4 12.05.10 - 22:18 Uhr

echt sorry für dich, ich weiß wie ätzend das ist. Ich fühl mit dir, hab den scheiß Gott sei dank lange nicht mehr gehabt.
#liebdrueck
kasia

Beitrag von jeannylie 13.05.10 - 14:34 Uhr

Ja das ist doch zur äußerlichen Anwendung...
ansonsten müßtest Du die Zäpfchen SCHLUCKEN :-)
Sorry, aber das war wohl ein klassisches Missverständnis mit der Apo-Frau.. :-)

Also mit Mens ist natürlich doof, aber die hat Dir ja eh nur 3 Supps verkauft, gell? Mehr darf sie ja gar nicht. Du mußt aber um wirksam den Soor zu bekämpfen eh 6 nnehmen....
Ich würde die Dinger abends reinschieben und dann was Du immer nimmst, Binden oder Tampons. Creme kannst Du ja benutzen wenn es sehr juckt, aber damit allein kannst Du nichts reißen, aber Du wirst so in Kombi die Symptome lindern können.
Und nach der Periode halt weitermachen.

LG

Beitrag von matata 13.05.10 - 20:47 Uhr

hää aber ich muss diese applikatoren doch in die scheide einfügen??? den pilz bekämpfe ich oral, mit hausmittelchen...

Beitrag von jeannylie 14.05.10 - 09:57 Uhr

Du bekämpfst einen vaginalen Pilz mit oralen Mitteln #kratz #kratz ????

Also Du hast in der Apo doch Scheidenzäpfchen bekommen? Die schiebst Du natürlich auch dahin, nur trotzdem ist das von der Begrifflichkeit eine äußere Anwendung :-) Weil Du Dich ja offensichtlich mit der Apotheken Frau missverstanden hattest...

LG