medizinische Reha mit Kind ? Alleinerziehend

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von kasia4 12.05.10 - 22:02 Uhr

hallo,
wer hat schon mal ne Reha gemacht, wo das Kind entweder als Begleitung mitfährt oder für den die Reha auch bewilligt wurde?
Bei mir wurde die Reha endlich nach fast 5 Monaten bewilligt und irgendwie ist untergegangen, das mein Kind ja mit muss. Niemand hat mir aber gesagt, das ich das extra bewilligen oder beantragen muss. ( In allen Artzberichten wurde aber auch ausdrücklich erwähnt das ich alleinerziehen bin) Was mach ich also jetzt? Angeblich ist ein MutterKindPlatz erst im Septemer /Oktober zu bekommen. Wenn ich allein fahren würde, dann könnte ich auch Mitte Juni fahren. Ich hab schon überlegt, ob ich meinen Sohn für 6 Wochen in ein Kinderheim zur Betreuung gebe, aber wohl fühle ich mich mit diesem Gedanken nicht, denn ursprünglich wollte ich das er auch zumindest Anteilig familientherapeutisch mitbehandelt wird. Er selbst lehnte das auch gleich ab, als ich ihm das Vorschlug.
gruss
kasia