Hat jemand erfahrung mit Globolis oder hänlichne für den Eisprung??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dancemaus85 12.05.10 - 22:45 Uhr

Hi

ne Bekannte hat mir von Globulis und Tinkturen erzählt die den Eisprung anregen sollen.

hat jemand Erfahrungen damit und kann was Empfehlen.

ach ja sie hat mir 2 Sachen gesagt die helfen sollten:

Alchemilla Urtinktur und
Argentum metallicum D6

LG
Eva

Beitrag von asharah 12.05.10 - 23:48 Uhr

Hallo,
ich hatte Ovaria Comp. Globuli, sollten laut meiner FÄ Einzellreifung unterstützen und Eisprung "anschubsen", und Zystenbildung verhindern.
Habe das 3 Zyklen lang genommen, dann hat es geklappt #huepf.

LG, Ash

Beitrag von sallycat 13.05.10 - 00:28 Uhr

Hallo!
Ich glaube, dass das darauf ankommt, was genau Du beeinflussen möchtest... Ich hatte insgesamt unregelmäßige Zykluslängen, mal erste Häülfte "zu lang", dann die zweite etc. Bei mir hat's mit Ovaria Comp bis zum ES und Bryophyllum ab ES 2 Monate gedauert ;-)
Viel Erfolg! Auf der Winnirixi Seite stehen auch ganz viele versch. homöopathische sachen und jeweils auch, bei was sie helfen...
Viele Grüße

Sallycat#sonne