Muss ich meine Maus vor jedem Brei-Essen umziehen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kalotati 12.05.10 - 23:13 Uhr

Heute Klamotten gewaschen...nach 1 Woche Kürbis-Beikost MIT Lätzchen sind so viele Klamotten im Eimer! Ich nehme an Kürbis geht so schlecht raus wie Möhre oder habt Ihr da geheime Hausfrauentips für mich???? Kann sie höchstens vor jedem Breiessen in ein hässliches Outfit bringen... umständlich.
LG
Kalotati

Beitrag von canadia.und.baby. 12.05.10 - 23:18 Uhr

Leg die sachen in die Sonne!! Bei uns hat es super geholfen alle flecken raus!!

Beitrag von perserkater 12.05.10 - 23:21 Uhr

Hallo

Wie alt dein Baby? Vielleicht ist es noch nicht reif für Beikost.

LG

Beitrag von kalotati 12.05.10 - 23:27 Uhr

Was haben Flecken mit noch nicht reif für die Beikost zu tun?? Meine Kleine ist 5 Monate und 1 Woche alt.

Beitrag von isa-1977 13.05.10 - 09:38 Uhr

Ja, das würde mich auch mal interessieren. Meine Kleine ist 7 Monate und bei uns sind auch Flecken auf dem T-Shirt, Hose, Lätzchen, etc. pp. Sogar ich saue mich manchmal ein... Vielleicht bin ich ja mit meinem 32 Jahren auch noch nicht reif für Beikost #schock#schock

Beitrag von jr-the-cat 13.05.10 - 09:57 Uhr

#rofl

Beitrag von belebice 13.05.10 - 13:57 Uhr

*sichindiereihederbeikostUNREIFENmiteinreih*..., bin selber son Ferkel#schein..., tja und Pummelfee ist mittlerweile stolze 11 Monate alt..., und kleckert auch noch..., und am liebsten kleckert sie mit Lebensmitteln die ROT oder ORGANGE sind..., oder aber diese speziellen Lebensmittel haben Magnete, die sie an die Kleidung saugen:-p

Beitrag von muckel1204 12.05.10 - 23:26 Uhr

Versuchs mal wie bei Möhrenflecken mit Babyöl. Schön rauf auf den Fleck und dann gleich in die Maschine, bei Möhrenflecken hilft das jedenfalls. Die Sonne tut auch ihr Übriges, aber Öl geht auch. Ich hab meinem Kleinen immer Lätzchen mit Plastikrückseite angezogen, ohne die ging gar nichts.

LG Carina

Beitrag von angel2110 12.05.10 - 23:26 Uhr

Meine Mutter näht mir jetzt sowas wie "Ganzkörperlätzchen" #rofl
Wo die Maus mit beiden Armen reinschlupfen kann und lang genug sind dass die Pullis oder T-Shirts nicht eingesaut werden können.
LG

Beitrag von kalotati 12.05.10 - 23:33 Uhr

Oh ja, so n Teil brauchen wir auch... viellei macht das meine auch mal. ansonsten frag ich Deine ;)

Beitrag von trudeline26 12.05.10 - 23:38 Uhr

Die Teile kann man doch auch überall kaufen...... #kratz

Beitrag von chilli-68 12.05.10 - 23:40 Uhr

Hallo...#rofl

warte ab es wird noch bunter..bei Kürbis / Möhrchenflecken hilft es die Sachen in die Sonne zu legen, die zieht die Restflecken raus.
Ich stopfe meinen kleinen Mann in ein Ärmellätzchen und drapiere noch eine Stoffwindel um Ihn rum.
Ich ziehe immer noch ein möhrchenfarbiges Fleeceshirt an zur Schadensbegrenzung, da mein Kleiner zwischen den Bissen immer noch mal schmusen muss....#rofl
Hast Du keine alte Bluse oder T-Shirt ?, auf die richtige Länge abschneiden
die Maus eintüten und #mampf

Lg C

Beitrag von doreensch 12.05.10 - 23:41 Uhr

Einfach nach dem Waschen die Klamotten ins Tageslicht legen mit den Flecken, das geht schnell und zuverlässig sind alle Obst und Gemüseflecken weg

Beitrag von savaha 13.05.10 - 12:19 Uhr

Wir haben diese da:
http://www.mytoys.de/Liliput-%C3%84rmel-L%C3%A4tzchen-6er-Set/L%C3%A4tzchen/Babys-Mahlzeit/KID/de-mt.ba.ca05.04.05/1801078

Die haben den Latz mit Plaste hinterlegt, dann sifft nichts durch (meistens ;-) Zur Sicherheit ziehe ich ganz gute Sache aber aus vor dem Essen. Und lege ein Sucktuch über die Beine.

Ich selber binde eine Schürze um.

Mein hausfräulicher Tipp ist:
Fleck gleich mit kochendem Wasser übergießen!

Beitrag von melli1509 13.05.10 - 08:05 Uhr

Ich zieh meine Maus nach dem Essen (wenn sie Flecken am Oberteil hat) immer um und wasch die Flecken mit Kernseife aus und lass sie dann noch eingeweicht. Wir haben keine Probleme mit Flecken, sie gehen alle raus.

LG Melli mit Annalena

Beitrag von sonnenschein157 13.05.10 - 08:18 Uhr

Ich hätte es auch ncht gedacht, aber die ultimative Lösung:

In die Sonne legen - klappt prima und die Farben der Kleidung bleichen auch nicht aus ...

Beitrag von lilalil 13.05.10 - 08:59 Uhr

sonne ist super!#sonne fasziniert mich voll, aber es klappt! waschen, in die pralle sonne legen/hängen und am abend sind sie sachen wie neu.#huepf je weniger sonne, desto länger, klar. aber heute hast du bestimmt schlechte karten. bei uns regnet es ohne ende! #wolke

p.s.: es wird noch schlimmer, bevor es besser wird.#mampf#rofl

Beitrag von -vivien- 13.05.10 - 09:19 Uhr

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/70179754
wir haben diese hier#pro
lg

Beitrag von deenchen 13.05.10 - 10:15 Uhr

Wir hatten zum Glück im Sommer Beikoststart. Anfangs hab ich meine Tochter echt bis zur Windel ausgezogen und dann erst gefüttert.
Heute mit 1 Jahr isst sie ganz manierlich, es wird also besser! :-)