schwangerschafstest falsch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von elahase 12.05.10 - 23:14 Uhr

Hallo erstmal ich hab mich hier mal angemeldet weil ich mal ne echt dumme frage habe.Also ich hab schon 2 kinder und kenne mich eigentlich auch gut aus in solchen dingen aber da ich schon 3 fehlgeburten hatte bin ich vorsichtig,und zwar versuchen ich und mein mann ein baby zu bekommen.Seit juni habe ich die pille abgestzt und boah ich konnte es nciht glauben sofort schwanger dann aber durch den stress mit meiner ehemals besten freundin ne fehlgeburt bekommen,mache jeden monat ein test daher hab ich angst mir das ein zu bilden nun hab ich heute auch ein gemacht meine periode soll aber erst in 3 tagen kommen#zitter...der test war negativ ich habe diesen test dann auseinander gebaut dachte vielleicht sehe ich ja doch noch was,und dann bin ich abgerutscht voll mit finger auf den test er war dann eetwas schmutzig ich ihn dann sauber gemacht mit wasser und wattestäpchen....#heul#gruebel dann ganz leicht postiv mein mann meine freundin alle sehen den 2 strich aber kann cih den test noch vertrauen????

Beitrag von brina2010 12.05.10 - 23:18 Uhr

also ich denke das du dem test nicht vertrauen kanns wieso machst du nicht einfach in 2 tagen nochmal ein test dann hast du gewissheit ob er poitiv oder negativ wird

LG sabrina

Beitrag von elahase 12.05.10 - 23:22 Uhr

ich danke dir ja ich werde auch samstag noch ein test machen ich hab auch angst das ich mich wieder mal zu frh freue!


lg ela

Beitrag von graupapa 13.05.10 - 01:44 Uhr

GErade wenn Du schon ne Fehlgeburt hattest, würde ich dir empfehlen (auch wenn dein Kinderwunsch noch so gross ist) NIEMALS VOR NMT zu testen!

Das macht dich nur unnötig verrückt!


Meines wissens kommt es oft auch im so frühen Stadium zu "Fehlgeburt, bzw. eben abbruch"
Gerade in so frühem stadium denke ich mir, das sowas geschieht, weil irgendwas nicht 100%ig in Ordnung ist! und dann besser so, als wenn man ein krankes Kind bekommt (meine ansicht)
Also ich würde wirklich empfehlen grundsätzlich erst nach NMT zu testen!

Und wegen deinem Test: Ich würde auch an oder nach NMT nochmal einen neuen machen! (und wenn du ihn auseinander baust siehst du den zweiten Strich auch nicht besser oder schlechter ;-)

LG Babsy!