... Wunde im Mund...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von riraritachen 12.05.10 - 23:53 Uhr


Ochman ich hab jetz schon seit Sonntag so eine Wunde Stelle im Mund oben (beim "harten Gaumen")... #schmoll

... ich kann kaum Essen und es fühlt/schmeckt wie rohes Fleisch... die Stelle #aerger
Könnt ihr mir evtl. ein Hausmittel empfehlen?

Morgen gehe ich 100% zum Zahnarzt... #gruebel

lg rita (14ssw)

Beitrag von tanala1977 12.05.10 - 23:58 Uhr

Huhu, Salbeitee gurgeln, das hemmt Entzündungen und unterstützt die Heilung!

Beitrag von tabi 12.05.10 - 23:59 Uhr

Huhu,
fals ud salbeitee daheim hast oder die Blätter koch dir einen Sud draus, lass es abkühlen und spül und gurgel damit, an die Stell ehin.
Verschafft dir hoffentlich bis morgen Linderung.
Lg und Gute Besserung

Beitrag von sunny2808 13.05.10 - 00:01 Uhr

Ist die Stelle weiss? Dann könnte es eine Aphthe (Ausgesprochen Afte) sein. Das ist wirklich unangenehm.

Mildern kann man es durch
* Mundspülung mit Salbeitee
* Salbenkonzentrat aus Melissenblättern
* Mundspülung mit Arnika
* Mundspülung mit Kamillentee
* Ingwer

Beim Zahnarzt bekommst du dann eine Creme auf die Stelle und innerhalb von wenigen Tagen ist es weg.

Gute Besserung!

Beitrag von littlesnail 13.05.10 - 00:46 Uhr

Dazu kannst du ganz gut Recessan Salbe benutzen. Gibts in der Apo genauso gut ist Wasserstoffperoxyd 3%. Das tupfst du mit nem Qtip auf die Stelle. Du hast bestimmt ne kleine Aphte. Die bekommt man wenn man viel säurehaltige Sachen gegessen hat aber vor allem von Tomaten.

Beitrag von liri1003 13.05.10 - 12:27 Uhr

Hallo,

mach dir Melissentee und spül ein Mal in der Stunde den Mund aus. Melisse tötet Bakterien und auch Viren. Bei mir hilft es immer sehr gut, sogar bei Herpes.

LG Liri