Blöde Frage.........

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von franzi1211 13.05.10 - 00:07 Uhr

Was ist der Unterschied zwischen einer Zyste und einem Hämatom?
Mein FA hat mir nämlich nicht wirklich erklärt was ne Zyste eigentlich ist!

sorry fürs #bla

Beitrag von 1puschel 13.05.10 - 01:15 Uhr

Also, eine Zyste ist mit Gewebsflüssigkeit gefüllt und von einer Hülle umgeben. Ein Hämatom ist eine Ansammlung von Blut frei im Gewebe (= blauer Fleck am Bein beim Stoßen).
LG Steffi

Beitrag von nanunana79 13.05.10 - 07:03 Uhr

Also eine Zyste beispielsweise am Eierstock kann entstehen wenn eine Eizelle zwar reif geworden ist, aber nicht gesprungen ist. Meistens bildet die sich einfach wieder zurück. Wenn Du aber starke Schmerzen im Unterleib bekommst solltest Du zum Arzt gehen, dann könnte die evtl. platzen oder sich verdrehen. Ist aber wie gesagt eher selten, meist geht sie einfach so wieder weg.

Was ein Hämatom ist, steht ja schon weiter oben.

Alles Gute für Dich #klee

Liebe Grüße