Pille Microgynon dringende frage wer nimmt sie auch?

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von chatterin 13.05.10 - 07:42 Uhr

Hallo ihr

hab da ne frage zu der pille microgynon.Also,ich habe jahrelang keine pille genommen ...da mit mein exmann noch ein kinderwunsch war.Nun hab ich nen neuen partner und will vorerst mit der pille verhüten.

Meine regel kam meist sehr unterschiedlich...und hielt meist so 3-4 tage an.Seit dem 7.4.2010 als meine regel wieder kam nimm ich jetzt zum erstenmal wieder die pille.
Jetzt ist es so...das ich seit tagen noch unterleib schmerzen habe...bzw die regelschmerzen fühlten sich diesmal auch irgendwie anders an als sonst.
Heut haben wir den 13.4 und ich hab immer noch so leichte bräunliche schmierblutung.

könnte es durch die pille kommen?
vorallem was mich noch interessiert...hat die pille sofortigen schutz?und wie ist es wen ich die pille mal vergess bzw zu unterschiedlichen zeiten nimm?

über antworten freu ich mich

lg

Beitrag von bibi2709 13.05.10 - 12:08 Uhr

Hallo,
ich hatte die Pille vor meiner Schwangerschaft genommen 2006 habe ich sie abgesetzt! Die schmerzen hatte ich auch öffters mal, Schutz hast du sofort und du hast 12 Stunden Zeit die Pille später zu nehmen!

LG
Bianca

Beitrag von shasmata 13.05.10 - 12:31 Uhr

Seit du die Pille nimmst, bekommst du deine Tage nicht mehr - es ist nur eine Abbruchblutung. Diese kann auch jederzeit ausbleiben, schwächer sein, kürzer sein, länger sein, usw. Die kann machen, was sie will ;) Auch Zwischenblutungen sind nicht ungewöhnlich.

Hast du dir die Packungsbeilage schon durchgelesen? Klingt nämlich nicht so, wäre aber wichtig ;)
Der Schutz bestand sofort, wenn du am ersten Tag der Blutung begonnen hast. Sonst nach sieben Tagen.

Zwischen zwei Pillen dürfen nicht mehr als 36 Stunden liegen. Wenn du die Pille z.B. normalerweise um 21 Uhr nimmst, kannst du sie auch bis zum nächsten Morgen um 9 Uhr noch nehmen.

Wenn du sie doch mal ganz vergisst:
1. Woche: Der Schutz ist eingeschränkt. 7 Tage zusätzlich verhüten. Hattest du kurz vorher Sex, dann die Pille danach, wenn du keine SS riskieren willst!

2. Woche: Einmaliges Vergessen schränkt den Schutz nicht ein.

3. Woche: Vergisst du hier eine Pille, hast du zwei Möglichkeiten: Entweder gehst du sofort in die Pause, die aber niemals länger als 7 Tage sein darf! Oder du lässt die Pause ganz aus und hängst den neuen Blister sofort an. Dann ist der Schutz nicht eingeschränkt.