ES+ 11, Spritze+12, immer noch positiv!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von elou 13.05.10 - 07:58 Uhr

Guten Morgen Ihr lieben

Ich habe ja gestern Abend schon geschrieben, hab bei ES+10, also Auslösespritze +11 leicht positiv getestet und war mir nicht sicher, ob das doch noch von der Spritze kommen könnte.
Nun hab ich Heute Morgen nochmal drei verschiedene Tests gemacht.
Der ClearBlue 25er (mit dem Plus, nicht digital) war leicht positiv,
der axaClear 20er(den hab ich auch gestern gemacht) war MINIMAL stärker als gestern und der Fortel 25er war gaaaaaaaaaanz leicht positiv, da muss man aber den Test ins Licht halten und in den richtigen Winkel drehen, ums zu sehen! ;-)

Tja, somit bin ich eigentlich nicht viel schlauer als gestern, aber jetzt ist Spritze + 12, kann da ein 25er wirklich noch anzeigen? Bin irgendwie völlig ruhig... ist wahrscheinlich Selbstschutz.....

Tja, jetzt heisst es weiter warten und weiter testen Morgen, (kanns ja eh nicht lassen bis zum NMT) ;-)

p.s., Bluttest hab ich keinen, bei uns in der Schweiz wird das alles direkt beim Arzt gemacht und der sagt einfach, ich will in 2 Wochen von Ihnen hören, dass Sie schwanger sind! :-)

Wünsche Euch allen einen wunderschönen Tag!

Ganz liebe Grüsse#herzlich

Beitrag von kalle80 13.05.10 - 08:09 Uhr

hast du eine apotheke ausgeräumt? hast ja ein ganzes sortiment an tests. wieviel hast du gespritzt zum auslösen? ich denke aber auch wenn du 10.000 gespritzt hast ist das nach maximal 10 tagen raus, außer du trinkst auffällig wenig, aber auch dann ist nach 12 tagen wohl kein hcg von der spritze mehr dabei...also ich würde mich dezent freuen :-)

Beitrag von elou 13.05.10 - 08:22 Uhr

#schein kann man wohl sagen, ich war in 2 verschiedenen Apotheken, damit die mich nicht gleich einweisen lassen.... #schein
Beim letzten Versuch hatte ich so billigdinger vom Internet, aber von denen bin ich geheilt, die haben irgendwie manchmal positiv angezeigt, obwohl die Mens gleich kommt, oder vom gleichen Urin 2 negativ und 2 positiv und so....

ich weiss leider nicht was und wieviel davon ich bekommen habe....
Und trinken tu ich eher viel, immer so um die 3 Liter Wasser pro Tag!
Hmm, irgendwie ist es so unwirklich, dass der wirklich von einer Schwangerschaft positiv sein soll..... Irgendwie freu ich mich ein bisschen aber irgendwie hab ich jetzt auch total Angst vor den nächsten Tagen bzw. Tests.... #zitter


Liebe Grüsse!! #blume

Beitrag von kalle80 13.05.10 - 08:57 Uhr

also reif für die psychiatrie, aber keine angst...da bist du nicht die einzige hier im forum ;-)
versuch dich ein wenig zu freuen...ich denke schon dass du schwanger bist...hallooooo...du bist schwanger....!!!!! FREUEN!!!!

Beitrag von howgh 13.05.10 - 08:45 Uhr

Hi ich habe damals genauso getest und es hat sich nichts verändert...bisl anfangen zu kapieren:

du bist SCWANGER..so fett schwanger wie man nur sein kann..jetzt nur die kritischen Wochen überleben...

Es freuet mich für dich!

Beitrag von elou 13.05.10 - 08:49 Uhr

Danke Dir! #blume
Aber ich freue mich momentan überhaubt nicht, hab eher Angst vor einer riesen enttäuschung....#schmoll
Und wenn der Test am Sonntag auch noch so fett sein sollte, ich könnte mich glaub erst in der 13. Woche richtig angangen zu freuen....
Aber das ist ja auch nicht gut, ich weiss, aber ich glaube ich hätte so Angst, dass alles so schnell wieder vorbei geht..... #schmoll

Beitrag von howgh 13.05.10 - 09:06 Uhr

Das kann ich total verstehen.. aber so könntest du einfach immer truarig oder angespannt sein.. ich hatte in meiner SS keinen einzigen Moment an dem ich mich freuen konnte..

Hätte ich es gewußt, hätte ich heute den SS.Test genossen...leise aber trotzdem..

Wow, das wird jetzt ein Januarkind..wie süß :-)

Beitrag von elou 13.05.10 - 09:19 Uhr

echt? nicht mal, als die kritische Zeit soweit vorüber war? Oh mann, aber das ist ja dann total schwierig!
Hattest du einfach die ganze Zeit Angst, das was passiert? Oder warum denkst du, dass du dich nicht freuen konntest?

Beitrag von howgh 13.05.10 - 19:33 Uhr

Ne meine süße, ich bin zwar ein neurotiker aber nicht dabei..ich lag ab der 6 SSW bis zur vorzeitigen Entbindung im bett.. und das blutend und mit höllischen Schmerzen.. ich kenne aber keinen, der sowas erlebt hat..

Meine Schwangerschaft war ein Trauma..

aber sowas gibt es einfach nicht!! d.h. ich sag genießen..

Beitrag von elou 13.05.10 - 19:49 Uhr

Oh gott, das war bestimmt ganz schrecklich!
Weiss man, durch was das bei dir passiert ist?

Ich wart jetzt mal noch bis morgen od. übermorgen, bevor ich mit freuen anfange! Wenns dann noch was zu freuen gibt ;-)

Vielen Dank für die lieben Worte und bis Morgen! #herzlich

Beitrag von beli1970 13.05.10 - 20:29 Uhr

Jetzt geht das Psychospiel weiter #zitter..... ein wenig freuen kannst du dich schon, denn, wenn es nicht klappt, dann kannst du ja zu dem Zeitpunkt anfangen dich zu ärgern und traurig zu sein. Oh Gott, was kenne ich diese Selbstgespräche. (pssst, bin sogar in die Kirche gegangen, hab ne Kerze angezündet oder 2 #kerze#kerze)
So, elou nun aber:
Plan für 24 (ha, ich liebe auch die Filme)
-Vitamine, viel Trinken, ein dickes Eis o.ä.#koch
-vom Mann auf dem Sofa massieren lassen,#liebdrueck
-was machen, wo die Zeit schnell vergeht#bla
-und schlafen gehen#gaehn
-morgen Bericht abliefern#pc

bis morgen
Beli

Beitrag von howgh 13.05.10 - 20:36 Uhr

Ich freue mich echt auf berichte von dir.. klar weiss ich das..der Hauptgrund waren riesige Hämatome, die man bisdahhin noch nie gesehen hat..eins nach dem anderen bildeten sie sich, platzten und bluteten...hier sind mehrere Mädels die damit gekämpft haben, eins die musste jetzt kurz vor der Etnbindung stehen...ABER

ich bin echt eine absolute Ausnahme...und nimm dir nicht die Freude..

ich nenne es ausnahmsweise ,,Zeug´´...wenn das Zeug auf der Welt ist, hast du zwar viel Freude aber auch viel sorgen, ärger..wenn es in die Trotzphase kommt, dann will man manchmal nciht sein und freut man sich, dass das Kind in den Kindergarten geht..

Wenn es sowas wie Schwangerschaft ohne Probleme gibt, dann soll man sie GENIeßen und alles das machen, was du später nicht machen kannst. mit Kind ist man erstmal der sklave von ihm..zumindest das erste Jahr..

du kannst dein Kind verlieren und Chance ist gar nicht so klein aber jetzt für diesen MOMENT bist du eine werdende Mami mit einem test, den man aufbewahren soll..

Freue dich!

Beitrag von 444444444444444 13.05.10 - 08:49 Uhr

Hallo
Meist löst man mit 5000 Einheiten aus.. und diese sind nach 8-10 Tagen abgebaut da du ja schon +12 bist und der erste Teste minimal stärker wurde denke ich schon das du schwanger bist..

Ich würde aber an deiner Stelle jetzt wirklich noch bis Montag warten bis du zum Arzt gehst..

Alles Gute

Beitrag von beli1970 13.05.10 - 09:07 Uhr

Moin, Moin,
ich hab mich auf dein Posting heut gefreut. Schön, das zu lesen! Nun bist du nicht viel schlauer. Aber.... ist ja auch kein schlechtes Zeichen...
hmmmm, grübel... Bei mir war das so, dass der Pipi Test erst ein 10er war, dann, so wie bei dir ein 25er... Der sah zuerst negativ aus, erst nach ca. 2 Min. als die Feuchtigkeit eingezogen ist und sich das Papier an den Seiten wieder erhellt hat, da zeigte sich der sehr blasse rosa Strich.

Also, liebe elou, Baldrian futtern, Kino gehen, Arbeiten oder .... und dann lesen wir heute säten abend wieder was von dir? Sicher hast du auch schon gegoogelt, was?

melde dich
Beli

Beitrag von elou 13.05.10 - 09:16 Uhr

ooh danke beli!! Auf Dich hab ich gewartet! ich will will will wie gesagt in Deine Fussstapfen treten!!! :-D

Aber ich glaub, ich teste erst Morgen wieder, ich meine, dann zeigts heute Abend das gleiche wie jetzt an, und dann weiss ich ja auch nicht mehr! oooh mannn...... #augen

Aber ich werd mich auf jeden Fall Morgen vor der Arbeit nochmal melden! (danach kann ich nicht mehr schreiben, hab einen neuen Job seit Anfang Mai).

Bis baaald!!!#herzlich

Beitrag von chez11 13.05.10 - 11:42 Uhr

huhu

bei mir wars nach 13 tagen auf dem test auch noch sichtbar, zwar auch nur noch mit dem richtigen winkel und gutem licht aber eben man hat ne linie gesehen und das wie gesagt noch 13 tage nach dem auslösen und ich hatte nur 5000 einheiten.

würde wirklich noch nichts daraus schließen

lg#klee

Beitrag von sweetsugar28 13.05.10 - 12:50 Uhr

hi also ich hatte bei spritze+11 schon mein eigenes HCG .Habe auch einen testreihe gemacht.Kannst dir in meiner VK anschauen.Am besten ist wenn man immer die selben test nimmt:)
Bin jetzt ss in der 4 woche.Mein HCG beim BT lag bei 75 also ganz normal#huepf
Ich wuerde jetzt einfach mal 3 gleiche test kaufen die dann machen und wenn der strich starker wird ist das dein HCG!!!
Viel #klee und wenn du fragen hast dann schreib einfach