Warum ist meine Tempi noch so hoch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von flash2010 13.05.10 - 08:19 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/879668/506048

Kann mir jemand sagen, warum meine Tempi nicht unter die CL sinkt?
Das war bisher bei mir noch nie so....

SST war negativ und die Mens hatte ich ja auch. Was ist da los?

Beitrag von majleen 13.05.10 - 08:21 Uhr

Sieht doch nicht viel anders aus, als der Anfang deines ZB

Beitrag von flash2010 13.05.10 - 08:25 Uhr

Find ich nicht. Die hohe Tempi am Anfag des Zyklus habe ich ja wegen Störfaktoren ausgeklammert. Diesmal war aber nichts besonderes.

Und die Tempi war am Anfang ja auch unter der CL....

Beitrag von majleen 13.05.10 - 08:37 Uhr

Ich würde ein neues ZB anfangen. Meine ZB sehen auch nicht alle gleich aus

Beitrag von flash2010 13.05.10 - 08:43 Uhr

Hab ich schon angefangen ;-)

Beitrag von beccy75 13.05.10 - 08:36 Uhr

Eventuell ist dann deine CL diesen Monat höher. Kann vorkommen, ist nicht immer gleich.
LG beccy

Beitrag von duplouno 13.05.10 - 08:48 Uhr

Ich glaube du solltest immer um 06:00 Uhr messen, die eine Stunde
kann die Tempi Höher werden lassen!!!!!!!