ANGST

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von shawty2kiss 13.05.10 - 08:23 Uhr

Guten morgen ihr lieben,

ich hatte am 03 April eine FG mit AS und hatte bisher auch meine Mens nicht.
Wir hatten nur einmal #sex und nun habe ich gestern Abend POSITIV getestet.

Auf einer Seite freue ich mich riesig aber auf der andren Seite,habe ich totale Angst,das es diesmal wieder schief läuft #zitter

Was meint ihr dazu?
Würde mich sehr über Eure Antworten freuen #danke

LG Shawty

Beitrag von lolo14 13.05.10 - 09:33 Uhr

#liebdrueck
Hab schon oft gelesen, dass es gut gegangen ist.
Bitte versuch positiv zu denken, dass tut dir und deinem Baby gut!!!!!
Ich muss mir das auch immer einreden#schwitz

Alles gute Dir!
lg, lolo

Beitrag von tosse10 13.05.10 - 11:30 Uhr

Hallo,

ich schließ mich an. Habe gestern positiv getestet. Meine FG mit AS war im März.
Die Angst kann uns wohl niemand nehmen. Kann mich noch gar nicht so wirklich freuen deswegen.... Aber ich hoffe das wir für das Leid belohnt werden und diesmal alles gut geht!

LG

Beitrag von koettel 13.05.10 - 12:56 Uhr

Hi!

Mache dir mal etwas Mut: Nach meiner ersten FG bin ich damals auch, ohne meine Mens zu bekommen, direkt wieder schwanger geworden. Der Kleine ist mittlerweile zwei Jahre alt.

Denk positiv! Aber ich kann dich verstehen, ich hatte die ganze Schwangerschaft über Angst, ihn doch noch zu verlieren.

Drück Dir die Daumen!

Viele Grüße, Steff

Beitrag von evileni 13.05.10 - 18:03 Uhr

Hallo,
ich freu mich für dich. Aber ich kann dich auch verstehen. Habe nach AS im März ganz normal meine Regel bekommen, wir haben auch nach der Erlaubnis der Ärztin weiter geübt, jetzt hab ich nach dem ES schon zwei Tage leichte SB und ich krieg die Krise, weil ich denke, es stimmt was nicht. Ich hab Angst aufs Klo zu gehen und denke mir, hoffentlich bin ich nicht ss, denn wenn es schon wieder mit Blutungen anfängt, kann was nicht stimmen. Aber ich glaube, man muss versuchen, positiv zu denken.
Liebe Grüße und alles Gute, Eva