Wieviel Kaffee trinkt Ihr?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mrslucie 13.05.10 - 10:31 Uhr

Hallo,

trinkt Ihr (also denen, denen's noch schmeckt:-) noch Kaffee?

Mag nämlich eigentlich Kaffee gar nicht so gern, seit ich SS bin aber sehr gern, und zwar net den lahmen Entkoffeinierten, sondern auf einmal extra kräftig#kratz. gut, in der ersten SS war's Serrano-Schinken, da wusste ich noch nix von Toxoplasmose.

Jetzt hab ich ein Buch von Miriam Stoppard gelesen (vorsicht: total bescheuertes Buch!!! Die Art von Ratgeber, die nicht rät, sondern ein schlechtes Gewissen macht. Grässlich), und die meinte, dass jede Tasse Kaffee den Herzschlag des Babys verlangsame, also besser gar keinen trinken.

Muss aber auch grad so brutal viel arbeiten und sitze hier Stunden um Stunden am Schreibtisch, und dann noch die Müdigkeit, da hilft halt so ein Kaffee schon. Mehr als eine Tasse trau ich mich grad nicht.

Wie macht Ihr das?

Lg Lucie

Beitrag von ladyhexe 13.05.10 - 10:33 Uhr

2 - 3 Tassen über den tag verteilt...


mehr traue ich mich nicht zu trinken...

Beitrag von s.klampfer 13.05.10 - 10:35 Uhr

Morgens einen Kaffee aber mit viel milch, min soviel wie kaffee in der tasse ist.
Und nachmittags trink ich dann nen Koffeinfreien.

Beitrag von linola. 13.05.10 - 10:35 Uhr

Garnicht, ich fand Kaffe schon immer BAHHH.

LG

Beitrag von canadia.und.baby. 13.05.10 - 10:37 Uhr

Ich habe bis zu 2 Kannen täglich getrunken , normalen Kaffee natürlich!!!

Legt mal die Bücher weg und genießt die Schwangerschaft!

Beitrag von knueffcken1985 13.05.10 - 11:40 Uhr

.... ohne Worte ....

Beitrag von mrslucie 13.05.10 - 11:43 Uhr

mach ich, aber bei mir gehören Bücher zu jeder Lebensphase dazu! Ich les alles, was mir in die Finger kommt, da gibt's kein entrinnen!

Beitrag von skbochum 13.05.10 - 11:50 Uhr

Schwangerschaft genießen ist ja nicht Baby gefährden ;-)

Zwei Kannen Kaffee täglich sind auch ohne Schwangerschaft gesundheitsgefährdende, aber jeder passt so gut auf sich auf wie er meint.
... oder eben nicht.

Beitrag von susischaefchen 13.05.10 - 10:43 Uhr

Ich trinke zwei Becher am Tag .......

vor meiner ersten SS hatte ich eine Phase wo ich nur Tee getrunken habe und in der SS wurde mein Darm sehr träge, so das der FA mir Kaffee empfohlen hat ...... natürlich in Maßen wie auch Cola usw.

LG Sabine

Beitrag von lia27 13.05.10 - 10:47 Uhr

Guten Morgen und eine Tasse Kaffee#tasse
ich trinke 1 Tasse am Morgen und einen Schluck von meinen Mann am Nachmittag:-).
In der Frühschwangerschaft hab ich gar keinen getrunken, da hat er mir nicht mehr geschmeckt.

Lg Nicole

Beitrag von emmy06 13.05.10 - 11:11 Uhr

Dito, ich trinke auch erst seit Kurzem wieder Kaffee... Zu Beginn war der einfach nur bitter und *bäh*

Beitrag von sternchen.4 13.05.10 - 10:56 Uhr

Morgens 1 TassekKoffeeinfrei #pro

Beitrag von eifelkind 13.05.10 - 11:02 Uhr

Hallo Lucie!

Ich trinke Kaffee, wenn ich Lust drauf hab. Meistens so 4 - 5 grosse Tassen am Tag.

Liebe Grüsse
Astrid

Beitrag von mrslucie 13.05.10 - 11:05 Uhr

Genau die Antwort, die ich jetzt so gerne hören wollte!:-D

LG Lucie

Beitrag von emmy06 13.05.10 - 11:10 Uhr

3-4 große Becher am Tag :-)


LG

Beitrag von babylove05 13.05.10 - 11:11 Uhr

Hallo

garkeinen ... aber trink noch nie Kaffee lol dafür aber Cola ... und trink meist so 3-4 dosen am Tag ( aber Cola hat ja wenniger Koffein als Kaffee ) ... hab ich bei meinen ersten auch gemacht und er ist überhaupt net hibbelig oder so ..... ich brauch das auch sonst würde mein Kreislauf noch schlimmer im Keller sein

Lg Martina

Beitrag von zimtmaedchen030 13.05.10 - 11:18 Uhr

Einen Milchkaffee am Tag. Habe eine wunderbare Nespresso-Maschine und in den ersten 12 Wochen hatte ich gar keine Lust mehr auf Kaffee. Jetzt aber endlich wieder, aber nur noch mit warmer Milch und nicht mehr mit aufgeschäumter Milch :)

Beitrag von mrs.smith 13.05.10 - 11:34 Uhr

Hallo,

ich bin ein Kaffeejunkie und habe in allen meinen SS Kaffee getrunken, in Maßen natürlich. Komischerweise habe ich auf alles mögliche Ekel bekommen, aber nie auf Kaffee... :-p
Momentan trinke ich so 2-3 große Tassen am Tag, wobei nachmittags immer Milchkaffee oder Cappuccino in der Tasse ist.
Da ich Kaffee nur mit Milch und ohne Zucker trinke, hale ich das immer noch für "gesünder", als Cola, da ist ja neben Koffein auch noch ein Haufen anderer "Mist" drin! ;-)

Beitrag von 19jasmin80 13.05.10 - 11:36 Uhr

Ich hab mir jeden Morgen meine Tasse Kaffee gegönnt und gelegentlich auch mittags mal eine zum Stück Kuchen.
Da ich aber jetzt ein klein wenig Probleme mit Bluthochdruck habe, lass ich den Kaffee ganz sein, leider!

Beitrag von bonbonbunny 13.05.10 - 11:37 Uhr

Hallo,

die ersten 12-15 Wochen hatte ich gar keine Lust auf Kaffee, mittlerweile trinke ich täglich 1-2 Milchkaffees (aber wirklich mit viiiiel Milch und nur wenig Kaffee).
Ganz ohne Kaffee würde ich den Tag nicht überstehen. (Arbeiten + Sohn + Schwangerschaft = #gaehn ).

Aber ich kann mir vorstellen, dass zu viel starker Kaffee (mehrere Becher am Tag) nicht sooo gut sind für das Kind.

Viele Grüße von Bonbon#hasi

Beitrag von moon86 13.05.10 - 11:41 Uhr

Bein meinem Sohn waren es 12 -15 tassen am tag ( und es geht ihm super , er hat mit 2 monaten 12 std nachts geschlafen ohne nur einmal wach zu werden auch so ist er ein sehr rühiges kind)

bin jetzt in der 7 woche und meine Fä sagte mir da so 12tassen wieder ok sind da mein kreislauf so unten ist , war bei meinem sohn auch so . mein FÄ sagt immer lieber Kaffee wie Cola.

Muss aber dabei sagen das ich dann immer Milden kaffe trinke und zu jeder tasse 1 glas wasser danach trinke .

Habe bei meinem Sohn in der zeit der Geburt auch 3 tassen Kaffe bekommen

Beitrag von mss.fatty 13.05.10 - 11:43 Uhr

also ich trinke einen milchkaffee am tag, ansonsten bin ich seit ich schwanger bin voll auf carokaffee hängengeblieben...den mochte ich vorher garnicht :-)

Beitrag von skbochum 13.05.10 - 11:54 Uhr

Hallo Lucie,

ich trinke saugern Kaffee und muss mich da etwas zusammenreißen jetzt #schmoll

Ich versuche bei 2-3 koffeinhaltigen Getränken am Tag zu bleiben. Kein Koffein ist natürlich am Besten, aber mein FA hat gesagt mit den 2-3 Getränken bin ich im Rahmen.

GrussGruss und hier eine #torte zum Kaffee

Beitrag von yarina 13.05.10 - 11:58 Uhr

In der 1. SS mochte ich keinen Kaffee und in der 2. SS habe ich normal Kaffee getrunken, also 2-3 Tassen pro Tag.

Gruß Astrid mit Erik (3 Jahre) und Ronja (1 Jahr)