Lederpuschen, Krabbelschuhe, wer benutzt sie, wo gibts die?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von redblackcat 13.05.10 - 11:30 Uhr

Hallo mamis, wer von euch benutzt krabbelschuhe aus Leder?
Ich hab bis jetzt noch keine und bin etwas ratlos, wer kennt sich aus und kann mir sagen woher ich sie recht günstig bekommen kann?

Jeannette mit Leon der am 17ten 9 Monate alt wird #verliebt

Beitrag von stoepsel2707 13.05.10 - 11:32 Uhr

Wir benutzen die viel. Colin stellt sich überall hin und damit rutscht er wenigstens nicht aus.

Geben tuts ide in Babyfachmärkten da aber meist recht teuer. Schau mal hier:

www.dawanda.com

Da hats echt schöne und auch preislich ist alles dabei;-)

Lg melli

Beitrag von yozevin 13.05.10 - 11:33 Uhr

huhu

wir nutzen sie an kalten tagen als hausschuhe für den großen und für die kleine will ich sie demnächst bestellen als schuhe für draußen, damit die füße warm bleiben.... ich bin wettermäßig pessimist und glaube nicht mehr an den sommer #schmoll

ich bestelle sie meist bei sternpuschen.de, weil man sie sich dort individuell zusammenstellen kann für relativ wenig geld und ich finde sie weicher als die, die man im laden kaufen kann...

LG Yoze

Beitrag von redblackcat 13.05.10 - 11:53 Uhr

Danke für den Tip, hab grade eben welche bei sternpuschen bestellt.
Bin gespannt wie die sind :-)

Beitrag von savaha 13.05.10 - 12:04 Uhr

Danke für den Sternenpuschen-Tip, die sind echt klasse!!!

Beitrag von monika.a83 13.05.10 - 11:36 Uhr

Hallo,
ich habe die Robeez Schuhe und bin sehr zufrieden. Aber es gibt natürlich tausend verschiedene Hersteller. Im Moment ist auch ne Aktion bei Limango mit Leder Schuhen.

Kennst Du Limango? Falls nicht melde Dich mal über Vk dann werbe ich Dich, dann bekommst Du einen 5 Euro Gutschein.

Oder Du schaust bei Ebay, da sind auch einige.

Lg Moni

Beitrag von savaha 13.05.10 - 11:37 Uhr

Ich nutze sie, damit die Füße meines Sohnes draußen nicht so kalt werden, denn krabbeln kann er noch nicht...

Lustig sind die von robeez, ich glaube das sind auch die bekanntesten, aber wohl auch die teuersten mit 35€!
Von Sterntaler gibts sowas auch.

Ich empfehle die von lederscheune.de oder wombels.de

Da kann man sie sich nichzt nur selber zusammenstellen, sondern sie sind von den größen her auch exakter, während die von robeez immer nur so Staffelungen haben (0-6m,6-12m,12-18m).
Außerdem sind die og handgearbeitet in Deutschland und robeez werden irgendwo in China genäht.

Beitrag von savaha 13.05.10 - 11:39 Uhr

Ach ja, deutlich günstiger als robeez sind meine Tips obendrein! #aha

Beitrag von na-dini 13.05.10 - 11:52 Uhr

Huhu. Auf jeden Fall bei Dawanda. Hatte zuerst auch Robeez, aber würde nun jederzeit bei Dawanda welche nähen lassen... z.B. hier

http://de.dawanda.com/product/5377970-Individuelle-Lederpuschen-Gr-1833

oder

http://de.dawanda.com/shop/lederscheune/6319-Krabbelschuhe-Babyschuhe?#shop_products


Viele Grüße
na-dini

Beitrag von 2001-2004-2009 13.05.10 - 12:03 Uhr

Hallo,

ich hab die überall und mein FLoh läuft mit den Teilen auch draußen auf Flaster oder Rasen. Heute ist es allerdings zu alt dafür. Hab grad erst wieder 4 Paar gekauft und hole die immer von ebay. Da ist an der Seite son Schnippel dran da steht "Jim Wood" drauf. Die sind super. Hab sie mir Gitarre mit Käfern und als Sneakers für die Krippe. Kosten da auch nur 13,90€. Das finde ich ganz super. Wird wohl noch gang ganz lange sein Hausschuh bleiben.

VLG Tine

Beitrag von haruka80 13.05.10 - 12:26 Uhr

Mein Sohn (knapp 13 Mo) trägt die auch, wenns warm ist draußen im Garten, sonst wenn wir zu Besuch irgendwo sind und da kein Teppich ist.
Ich hab bei Ernstings Family welche gekauft für 8€, halten super, trägt mein Sohn jetzt seit 3 Monaten

Beitrag von jaze 13.05.10 - 12:32 Uhr

So nun kommt die Rabenmutter wieder:

Ich hab die von Kik... kosten 3,99 und sind vllt nicht echt Leder, aber sie sind trotzdem zum über die Füße ziehen gedacht ;-)

Beitrag von perserkater 13.05.10 - 12:42 Uhr

ja ja, das Schimpfwort schlechthin wenns um Kleidung geht.#rofl

Ich benutze die auch, habe sogar auch welche aus dem Zeemann#schock#zitter:-p

Beitrag von dudelhexe 13.05.10 - 12:41 Uhr

Hallo,

finde die Lederpuschen sind nur geeignet für im Kiwa oder zum Krabbeln.

Habt ihr mal selbst welche getragen? Ich hatte sie für meine Arbeit im Kiga und kann nur sagen, hatte ständig eiskalte Füße in den Dingern. Außerdem rutscht man aus, sobald irgendwo ein wenig Sand oder Krümmel auf dem Boden liegen.


LG dudelhexe

Beitrag von smurfine 13.05.10 - 12:42 Uhr

Wir haben die von ernstings-family. Die haben nur ein paar Euro gekostet. Wir sind zufrieden damit, allerdings ist die Farbe innerhalb zwei Tagen ziemlich abgeschrappt als meine Tochter krabbeln konnte. Ihren Zweck erfüllen sie jedenfalls.

LG;
fina

Beitrag von lucie.lu 13.05.10 - 14:54 Uhr

Hallo,

unser hat die ständig an - er steht und läuft an Möbeln seit seinem 8. Monat und somit braucht er Halt an den Füßen.

Wir haben die von ALDI und aus Ebay habe ich mir einige ersteigert.

LG - Lucie