besuch und stillen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von katrin.-s 13.05.10 - 11:32 Uhr

Hi. meine maus ist erst 4 wochen alt und daher noch sehr langsam im trinken. sie schläft auch immer wieder dabei ein, und ich muss sie immer wieder hochnehmen und wecken und animieren. wir bekommen besuch und wie mache ich das dann? Kann ja dann nur rausgehen, oder? Ist ja schwierig zu stillen mit einem tuch über uns, da ich sie je ebend immer animieren muss, usw. und meine nackte brust möchte ich eben nicht zeigen.;-) wie macht ihr das, habt ihr das gemacht, als eure mäuse noch so klein waren?
LG Katrin

Beitrag von kula100 13.05.10 - 11:34 Uhr

Hi,

ich bin dann immer in ein anderes Zimmer gegangen. Mache ich auch heute noch so, denn mein Kleiner ist ein bisschen unruhig wenn jemand anderes mit mir spricht bzw. irgendjemand rumrennt. Zum Glück ist er mittlerweile schnell fertig somit muss ich dann nciht eine hlabe stunde den Besuch mehr warten lassen.

lg kula100

Beitrag von waffelchen 13.05.10 - 11:49 Uhr

Ich warne vor.
Wenn sich Besuch anmelden möchte, sag ich das ich stille und kein Problem mit meiner nackten Brust habe. Wer trotzdem kommen möchte, der weiß, dass ich auch stille wenn wer da ist.

Beitrag von yasmin2101 13.05.10 - 11:53 Uhr

Hey Katrin,

also wenn ich mit meiner Maus irgendwo zu Besuch war oder Leute bei mir zuhause bin ich meistens in einen anderen Raum, war mir auch egal wielang es gedauert hat. Da müssen die andern Verständnis haben!

LG
Yasmin + Dina *23.11.2009

Beitrag von blockhusebaby09 13.05.10 - 12:01 Uhr

Hallo

Na ja nach 3 Langzeitstillkindern hab ich da beim 4.Stillkind keine Scharm mehr.Unsere Familie und Freunde kennen das ja auch schon und stören sich da auch nicht drann.
In einen anderen Raum würde ich nur gehen wenn sich das zu stillende Kind von den Besuchern gestört fühlt ;-)
Allerdings sieht man ja auch kaum was von der Brust wenn mans etwas geschickt macht.
Wenn du dich aber unwohl fühlst geh lieber in einen anderen Raum und still dort in Ruhe.

Ganz liebe Grüße#herzlich

Beitrag von katrin.-s 13.05.10 - 12:11 Uhr

#danke, gehe dann eben raus. dann müssen die eben warten.;-)
lg katrin

Beitrag von nashivadespina 13.05.10 - 20:46 Uhr

wieso musst du sie animieren?#kratz hat sie unnormal abgenommen?

Beitrag von angihofi 14.05.10 - 11:14 Uhr

Hallo Katrin!

Warum musst Du Deine Kleine wecken? Nimmt sie zuwenig zu? Falls nein, würde ich sie nicht wecken. Die Kleinen holen sich was sie brauchen.

Ich habe mich die ersten Wochen auch beim Stillen zurückgezogen. Aber mittlerweile ist es mir egal ob jemand meine Brust sieht. Nur bei großen Gesellschaften stille ich natürlich nicht vor allen Leuten, aber wenn nur 3 bis 4 Leute da sind ist es mir total egal. Wenn Du es geschickt machst dann sieht keiner Deine Brust.

LG, Angi + Jonas (fast 15 Wochen)